Akademie und Schule

Akademie und Schule © Norbert Michalke

Ein wesentliches Anliegen der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften ist die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Denn der Grundstein für das spätere Interesse und die Begeisterung für Wissenschaft wird bei Kindern und Jugendlichen bereits sehr früh gelegt. Die Akademie hat daher ein vielfältiges Spektrum von Angeboten für Schülerinnen und Schüler aller Altersgruppen entwickelt.

Im „Schülerlabor Geisteswissenschaften“, einem Format, das in Deutschland inzwischen tatsächlich Schule zu machen beginnt, können Oberstufenkurse die Vielfalt der modernen Geisteswissenschaften in der Praxis erproben.

Bei „Akademievorträgen an brandenburgischen Schulen“ führen Mitglieder sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Akademie in ihre aktuellen Forschungsgebiete ein, von der Astrophysik bis zur Zahlentheorie.

Gemeinsam mit der Freien Universität Berlin bemüht sich die Akademie um eine Erneuerung des naturwissenschaftlichen Grundschulunterrichts, sie stellt Preisaufgaben für Schülerinnen und Schüler und bietet bei vielen Veranstaltungen Programme für das jüngere Publikum an.

Die Vorlesung der Technikwissenschaftlichen Klasse diskutiert aktuelle Entwicklungen und Fragestellungen der Technikwissenschaften mit Oberstufenklassen von Berliner Schulen.


Die Akademie lädt Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer ein: zu Begegnungen mit der Wissenschaft und zu einer Erkundung der aufregenden Welt der Forschung.

© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften