Aktuell

Aktuell

 

 

NACH DER NATUR? GEDICHTE AUS DEM ANTHROPOZÄN

 

Die diesjährige Frühjahrsstaffel des Schülerlabors knüpft inhaltlich an das von Alexander von Humboldt inspirierte Akademie-Jahresthema 2019-2020 „Naturgemälde“  an. Ihr Gegenstand ist die Erfahrung von „Natur“ in lyrischen Texten deutschsprachiger Autorinnen und Autoren aus den vergangenen drei Jahrzehnten.

Im Verlauf der Moderne zunehmend fragwürdig geworden, scheint dieses Konzept heute endgültig zur Disposition zu stehen. Da der Mensch in nie dagewesenem Maße Einfluss auf seinen Lebensraum nimmt, haben Biowissenschaftler gar ein eigenes Erdalter, das Anthropozän, ausgerufen. Kann man in dieser Zeit Tiere und Pflanzen, Wetter und Landschaft noch in Oden, in Sonetten besingen? Oder erfordern Artensterben und Klimakrise neue, widerständigere Formen der Darstellung, um nicht in Gesinnungskitsch zu münden? Lassen sich für die eine oder (und?) die andere Position ästhetisch überzeugende Beispiele finden? Gibt es thematische Tendenzen und Gestaltungsmerkmale, die einige dieser Texte einen?

Wir haben eine Anthologie zusammengestellt, die einschlägige Gedichte u.a. von Durs Grünbein, Silke Scheuermann und Jan Wagner versammelt. Eine erste Sichtung dieser Texte im schulischen Unterricht bildet Basis und „Hallraum“ für die gemeinsame Arbeit im Workshop. Hier wollen wir sowohl in die Breite als auch in die Tiefe gehen, indem wir uns an einer Systematisierung der Sammlung, aber auch am exemplarischen Close Reading versuchen. Die konkrete Textarbeit wird – wie stets in den Veranstaltungen des Schülerlabors Geisteswissenschaften – mit weiterführenden, d.h. poetologischen und wissenschaftsmethodischen, Fragestellungen verschränkt.

 

Termine und Veranstaltungsort

 

Montag, 30.03.2020                                                      Montag, 11.05.2020

Mittwoch, 01.04.2020                                                   Mittwoch, 13.05.2020

Donnerstag, 02.04.2020                                               Dienstag, 19.05.2020

Mittwoch, 22.04.2020                                                   Donnerstag, 04.06.2020

Dienstag, 05.05.2020                                                    Mittwoch, 10.06.2020

Donnerstag, 07.05.2020                                               Donnerstag, 11.06.2020

 

Veranstaltungsort ist das Hauptgebäude der Akademie am Gendarmenmarkt (Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin; U-Bahnhöfe Hausvogteiplatz und Französische Straße). Veranstaltungsbeginn ist 09.00 Uhr.          

 

EINE ANMELDUNG ZU DIESER REIHE IST LEIDER NICHT MEHR MÖGLICH, DA ALLE TERMINE BEREITS VERGEBEN SIND.

 

Rahmenprogramm

 

Begleitend zur Schülerlabor-Staffel finden auch diesmal wieder öffentliche Abendveranstaltungen statt, bei denen sich zwei der eindrücklichsten Stimmen der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur in Lesung und Gespräch präsentieren:Am 28. Mai um 19.30 Uhr wird Marion Poschmann im Literaturhaus Berlin zu Gast sein, am 5. Juni um 18.00 Uhr Jan Wagner im Einstein-Saal der Akademie. Nähere Informationen zu beiden Veranstaltungen finden Sie in Kürze auf dieser Webseite. 

Kontakt
Dr. Yvonne Pauly
Koordinatorin Schülerlabor Geisteswissenschaften
Akademie und Schule
Tel.: +49 (0)30 20370 372
pauly(at)bbaw.de 
Jägerstraße 22/23
10117 Berlin
© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften