Sonstiges

 


Organisation von Fachveranstaltungen


2/2018

Jahrestagung der FG Wissenschaftskommunikation zu „Science Policy Interfaces – Kommunikation zwischen Wissenschaft und Politik“ an der Zeppelin Universität Friedrichshafen in Kooperation mit der Fachgruppe Kommunikation und Politik, dem Arbeitskreis „Politik, Wissenschaft, Technik“ der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft und Nachwuchsgruppe Energy Cultures (gefördert vom BMBF) und dem Projekt netPOL (gefördert vom Bundesland Niederösterreich)
(gemeinsam mit Markus Rhomberg)

11/2017

Veranstaltung „The Migrant Crisis – European Perspectives and National Discourses“ an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften in Wien (gemeinsam mit Melani Barlai, Christina Griessler und Markus Rhomberg)

3/2017

Pre-Conference zur DGPuK Jahrestagung 2017 zu „Publikationsstrategien in der Kommunikationswissenschaft“ (gemeinsam mit Lars Rinsdorf, Cornelius Puschmann und Jutta Milde)

2/2013

Workshop „Wissenschaftskommunikation und Kommunikationswissenschaft. Perspektiven und Herausforderungen“ der Ad-hoc-Gruppe Wissenschaftskommunikation an der Deutschen Universität für Weiterbildung in Berlin (gemeinsam mit Corinna Lüthje und Silje Kristiansen)


Drittmittel und Förderungen


Juli 2018

Miteinwerbung des Projekts “RETHINK” (Proposal Number SEP-210511410) in der Förderrichtlinie “Science with and for Society” im Rahmen von Horizon 2020, Lead Partner: Frank Kupper (VU Amsterdam, Projektvolumen 1,2 Mio. Euro)

09/2017

Miteinwerbung einer Kooperation im Rahmen eines Lehrprojekts zur Entwicklung einer Kommunikationskampagne für ZF Ventures GmbH, Friedrichshafen (Auftragssumme: 10.000 €)

02/2018

Einwerbung einer Förderung für die Tagung Science-Policy-Interfaces – Kommunikation zwischen Wissenschaft und Politik am Zentrum für Politische Kommunikation der Zeppelin Universität durch das universitäre Forschungsförderungssystem FUSY (Förderhöhe 2.500 €)

06/2016 – 07/2016

DFG-Förderung zur Anbahnung internationaler Kooperationen, Forschungsaufenthalt an der Royal Roads University (Victoria, Kanada), (Förderhöhe 6.000 € zzgl. Programmpauschale), eigener Antrag

07/2015 – heute

Miteinwerbung des Projekts netPOL für die Zeppelin Universität (Teilfinanzierung der eigenen Stelle an der ZU, Förderhöhe ca. 200.000 €, Laufzeit 5 Jahre)

04/2008 – 06/2011

selbständige Einwerbung und Projektleitung eines Forschungsauftrag des Internationalen Büros des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (Bonn/Berlin), gefördert wurden Reise- und Erhebungskosten (Förderhöhe 30.000 €)

3/2010

Erasmus-Mundus-Stipendium für den Gastaufenthalt an der Universität Istanbul














 

 

Kontakt
Dr. Birte Fähnrich
Wissenschaftliche Koordinatorin
Implikationen der Digitalisierung für die Qualität der Wissenschaftskommunikation
Tel.: +49 (0)30 20370 451
birte.faehnrich(at)bbaw.de 
Jägerstraße 22/23
10117 Berlin
© 2021 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften