Curriculum Vitae

Curriculum Vitae

Dr. Bärbel Holtz

Arbeitsstellenleiterin des Akademienvorhabens "Preußen als Kulturstaat"

 

1977–81 Studium der Geschichtswissenschaften an der Humboldt-Universität (HUB) zu Berlin
1981 Abschluß als Diplom-Historikerin
1981–84 Forschungsstudentin an der Sektion Geschichte/Lehrstuhl zur Geschichte Rußlands und der UdSSR (Prof. Dr. Günter Rosenfeld/HUB)
1985 Dr. phil.
1984–93 wissenschaftliche Assistentin/Aspirantin am dortigen Lehrstuhl Landesgeschichte Berlin-Brandenburg (Prof. Dr. Ingo Materna/HUB)
1990–93 zugleich postgraduales Studium der Archivwissenschaften, Diplomatik, Aktenkunde, Paläographie und Verwaltungsgeschichte an der HUB
1993 Abschluß als Facharchivarin
1994–2003 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Akademienvorhaben „Protokolle des Preußischen Staatsministeriums 1817–1934/38“ (Bearbeiterin der Protokolle von 1840 bis 1858 sowie von Juli 1932 bis Mai 1938) an der BBBAW
seit 1998 zugleich Arbeitsstellenleiterin dieses Akademienvorhabens
seit 2004 Arbeitsstellenleiterin und wissenschaftliche Mitarbeiterin des Akademienvorhabens „Preußen als Kulturstaat

 

 seit 2011         Lehrbeauftragte am Lehrstuhl Geschichte Preußens der
                         Humboldt-Universität zu Berlin

 

 

 

Mitgliedschaften

 

Mitglied der Preußischen Historischen Kommission e.V.
Mitglied der Arbeitsgemeinschaft zur preußischen Geschichte e.V.
Mitglied der Berliner Historischen Kommission e.V.

 

 

Kontakt
Dr. Bärbel Holtz
Arbeitsstellenleiterin
Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel 1786-1918
Tel.: +49 (0)30 20370 477
holtz@bbaw.de 
Jägerstraße 22/23
10117 Berlin
© 2023 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften