zurück zur Übersicht des Handschriftenarchivs oder zur Startseite

Italien, Sammelbeschreibung
Kurzbeschreibungen aus:
Rom (Bl. 1-43)
A. Biblioteca Apostolica Vaticana (BAV)
    • Rom, BAV, Vat. lat. 3548
      • Lat. Sammelhandschrift; darin:
      • Fuldaer Beichte (C)
      • Datierung: 11. Jh.
    • Rom, BAV, Vat. lat. 3881-3882
      • Leodiensia statuta germanice
    • Rom, BAV, Vat. lat. 4395
      • Lat.-dt. Sammelhandschrift; darin:
      • Kalender
      • Astronomische Texte
      • Volmars Steinbuch
      • Medizinische Texte
      • Datierung: 15. Jh.
    • Rom, BAV, Vat. lat. 4763
      • Lat.-dt. Nonnengebetbuch; darin u.a.:
      • Gebete zu Maria ('Vatikanische Gebete')
      • Datierung: 14. Jh. (Beschreibung); 2. Viertel 13. Jh. (Wolf S. 177)
        • Jürgen Wolf, Psalter und Gebetbuch am Hof: Bindeglieder zwischen klerikal-literaler und laikal-mündlicher Welt, in: Orality and Literacy in the Middle Ages. Essays on a Conjunction and its Consequences in Honour of D. H. Green, hg. von Mark Chinca und Christopher Young, Turnhout 2005, S. 139-179, hier S. 177 (Nr. 72).
        • Beschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Vat. lat. 4847
      • Glossenhandschrift (Bergmann/Stricker Nr. 836m); darin u.a.: 
      • Lat.-dt. Glossar
      • Kräuterbuch
      • Medizinische Texte
      • Pflanzenglossar
      • Hugo Ripelin von Straßburg: 'Compendium theologicae veritatis', dt. / Interlinearglossierungen des lat. Textes (R 1)
      • Datierung: 15. Jh.
        • Rolf Bergmann und Stefanie Stricker unter Mitarbeit von Yvonne Goldammer und Claudia Wich-Reif, Katalog der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften, Berlin/New York 2005, Bd. 4, S. 1603f. (Nr. 836m).
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Vat. lat. 5001
      • Langobardisches Wörterbuch
        • Vgl. H.F. Massmann, in: ZfdA 1 (1841) S. 548-562 (Edition).
    • Rom, BAV, Vat. lat. 5750 (Codex discissus; weitere Fragmente in: Mailand, Biblioteca Ambrosiana, Cod. E)
      • Fragmente der Skeireins (fragmentarische Auslegung des Johannesevangeliums)
        • Vgl. Knut Schäferdiek: Die Fragmente der ›Skeireins‹ und der Johanneskommentar des Theodor von Herakleia, in: ZfdA 110 (1981) S. 175-193; Magnús Hreinn SNÆDAL: A Concordance to Biblical Gothic, Reykjavík 1998.
      • Bemerkung: Ursprünglich im  Kloster Bobbio (an der Trébbia in Ligurien) gesammelt; die 8 erhaltenen Blätter befinden sich heute in Mailand (5 Bll.) und in Rom (3 Bll.).
    • Rom, BAV, Vat. lat. 5821
      • Glossenhandschrift (Bergmann/Stricker Nr. 835); darin u.a.:
      • Prudentius-Glossen
      • Datierung: 11. Jh.
        • Rolf Bergmann und Stefanie Stricker unter Mitarbeit von Yvonne Goldammer und Claudia Wich-Reif, Katalog der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften, Berlin/New York 2005, Bd. 4, S. 1586f. (Nr. 835).
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Vat. lat. 7222
      • Glossenhandschrift (Bergmann/Stricker Nr. 836); darin u.a.:
      • Canones-Glossen
      • Datierung: 9./10. Jh.
        • Rolf Bergmann und Stefanie Stricker unter Mitarbeit von Yvonne Goldammer und Claudia Wich-Reif, Katalog der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften, Berlin/New York 2005, Bd. 4, S. 1588f. (Nr. 836).
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Vat. lat. 7806
      • Medizinische Rezepte
      • Datierung: Anfang 16. Jh.
    • Rom, BAV, Vat. lat. 7808
      • Genealogie Friedrichs II. von der Pfalz († 26.2.1556)
      • Samuelis Languth: Historie von Anfang und Erschaffung der Welt
      • Datierung: 1587
    • Rom, BAV, Vat. lat. 8222
      • Briefe
      • Gebet
      • Datierung: 14. Jh.
    • Rom, BAV, Vat. lat. 8394
      • Johannes Turmaier, genannt Aventinus: Von dem herkomen der statt Regenspurg
    • Rom, BAV, Vat. lat. 8966
      • Sammelhandschrift; darin u.a.:
      • Predigten ('Schwarzwälder Predigten')
      • Von der Messe
      • Eucharistie
      • Sterbebüchlein
      • Reimbeichte
      • Lucidarius (R2)
      • Marienlieder
      • Datierung: 15. Jh.
    • Rom, BAV, Vat. lat.  9206
      • Passie onjes Heeren (mndl.)
      • Datierung: 1473
    • Rom, BAV, Vat. lat. 9216
      • Die heimelike Passie ons Heeren (mndl.)
      • Datierung: 15. Jh.
    • Rom, BAV, Vat. lat. 9495
      • Gebetbuch (mndl.)
      • Datierung: 16. Jh.
    • Rom, BAV, Vat. lat. 9989
      • De Gallo (Lat. Gedicht eines Vergleichs der Priester mit einem Hahn mit dt. Übersetzung)
      • Datierung: um 1500
    • Rom, BAV, Vat. lat. 11006
      • Der Mönch von Heilsbronn
      • Die 7 Namen des Fronleichnams
      • Gebete
      • Datierung: 15. Jh.
    • Rom, BAV, Vat. lat. 11021 (--> detaillierte Einzelbeschreibung im Handschriftenarchiv vorhanden)
      • Heinrich von St. Gallen: Marienleben Kap. I,1 - Kap. XIX, 132 (nicht bei Hilg)
      • Datierung: 1444
        • Vgl. 2VL 3 (1981) Sp. 738-744 + 2VL 11 (2004) Sp. 624 (ohne diese Hs.).
        • Hardo Hilg, Das 'Marienleben' des Heinrich von St. Gallen. Text und Untersuchung. Mit einem Verzeichnis deutschsprachiger Prosamarienleben bis etwa 1520 (MTU 75), München 1981 (ohne diese Hs.)
        • Beschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Vat. lat. 11130
      • Juristische Sammelhandschrift
      • Datierung: um 1500, mit Nachträgen aus dem 16. und 17. Jh.
      • Provenienz: Arnstein (?)
    • Rom, BAV, Vat. lat. 11144
      • Mandate der Fürstbischöfe von Würzburg (18. Jh.)
      • Schmähgedicht des Ritters Werner von Elben auf Bischof, Kapitel und Äbte von Würzburg aus dem Jahr 1458
      • Datierung: 18. Jh.
B. Rom, BAV, Bibliotheca Barberina (Bl. 7)
    • Rom, BAV, Barb. lat. 186
      • Rezepte (mndl.)
      • Geistliches Spiel (Moralität)
      • Datierung: Anfang 16. Jh.
C. Rom, BAV, Ottoboniana (Bl. 7-8)
    • Rom, BAV, Ottobon. lat. 365
      • Evangelien-Perikopen für die Festtage des Kirchenjahres
      • Datierung: 1479
      • Provenienz: Brigitten-Hospital in Rom
    • Rom, BAV, Ottobon. lat. 2630
      • Dt. Chronik
      • Datierung: 16. Jh.
    •  Rom, BAV, Ottobon. lat. 2916
      • Officie der heilige Maagd (mndl.)
      • Datierung: 15. Jh.
    • Rom, BAV, Ottobon. lat. 2929
      • Melanchthon: Conciones sacrae ex ore eius collectae
      • Datierung: 16. Jh.
    • Rom, BAV, Ottobon. lat. 2999
      • Libellus Arcanorum multas res arduas explicans, quas Phil. Melanchthonius privatim declaravit
      • Datierung: 16. Jh.
    • Rom, BAV, Ottobon. lat. 3029
      • Briefe Luthers u.a.
      • Datierung: 16. Jh.
D. Rom, BAV, Palatina (Bl. 9-34)
    • Rom, BAV, Pal. lat. 14
      • Glossenhandschrift (Bergmann/Stricker Nr. 793); darin u.a.:
      • Mainzer Beichte
      • Datierung: 11. Jh.
        • Rolf Bergmann und Stefanie Stricker unter Mitarbeit von Yvonne Goldammer und Claudia Wich-Reif, Katalog der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften, Berlin/New York 2005, Bd. 4, S. 1526f. (Nr. 793).
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 55
      • Tatian (Anonymi Evangelistarum harmonia theuthonice)
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 182 (Nr. 333). [Katalogtext; dort als 'seit 1798 verschollen' aufgeführt]
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 73
      • Willirams Hohelied-Paraphrase
      • Datierung: 11. Jh.
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 182 (Nr. 334). [Katalogtext]
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 136
      • Interlinearglossen
      • Datierung: 14. Jh.
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 182f. (Nr. 336). [Katalogtext]
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 141
      • Rezepte
      • Astronomische Texte
      • Glossen
      • Datierung: 15. Jh.
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 183 (Nr. 337). [Katalogtext]
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 143
      • Geschlechtertafel von Adam bis Christus
      • Datierung: 15. Jh.
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 183 (Nr. 338). [Katalogtext]
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 192
      • Brief Kaiser Friedrichs III. von 1461 zum Streit Diethers von Isenburg und Adolphs von Nassau
      • Brief von Gabriel Biel von 1462 zum Streit Diethers von Isenburg und Adolphs von Nassau
      • Lat. Gedicht zur Schlacht bei Seckenheim (30. Juni 1462)
      • Datierung: nach 1462
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 183 (Nr. 339). [Katalogtext]
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 220
      • Glossenhandschrift (Bergmann/Stricker Nr. 836b); darin u.a.:
      • Lorscher Bienensegen
      • Datierung: 10. Jh.
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 183f. (Nr. 340). [Katalogtext]
        • Rolf Bergmann und Stefanie Stricker unter Mitarbeit von Yvonne Goldammer und Claudia Wich-Reif, Katalog der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften, Berlin/New York 2005, Bd. 4, S. 1590-1592 (Nr. 836b).
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 226
      • Glossen
      • Gedichte des Teichners
      • Hugo von Trimberg: 'Von der Jugend und dem Alter', lat.-dt. (H 5)
      • Datierung: 15. Jh.
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 184 (Nr. 341). [Katalogtext]
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 242
      • Glossenhandschrift (Bergmann/Stricker Nr. 795); darin u.a.:
      • Sedulius mit ahd. Glossen
      • Datierung: 12. Jh.
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 184f. (Nr. 342). [Katalogtext]
        • Rolf Bergmann und Stefanie Stricker unter Mitarbeit von Yvonne Goldammer und Claudia Wich-Reif, Katalog der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften, Berlin/New York 2005, Bd. 4, S. 1528-1530 (Nr. 795).
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 252
      • Sammelhandschrift; darin u.a.:
      • Marquard von Lindau: 'Hiob-Traktat' (R)
      • Kleinere geistliche Texte
      • Datierung: 15. Jh.
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 185 (Nr. 343). [Katalogtext]
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 281
      • Isidor-Glossen
    • Rom, BAV, Pal. lat. 288
      • Lat. Sammelhandschrift (Glossenhandschrift: Bergmann/Stricker Nr. 797); darin ein- und nachgetragen:
      • Dt. Bibelglossen
      • Dt. Judeneid
      • Datierung: 12. Jh. (Glossen); 13./14. Jh. (Judeneid)
      • Provenienz: Kloster Frankenthal
        • Jürgen Wolf, Zwischen Mündlichkeit und Schriftlichkeit. Die frühen deutschen Judeneide im 13. Jahrhundert, in: Magister et amicus. FS Kurt Gärtner, hgg. von Vaclav Bok und Frank Shaw, 2003, S. 839-874 (zum Judeneid).
        • Rolf Bergmann und Stefanie Stricker unter Mitarbeit von Yvonne Goldammer und Claudia Wich-Reif, Katalog der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften, Berlin/New York 2005, Bd. 4, S. 1531f. (Nr. 797).
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 381
      • Minnelieder
      • Von der Destillation des Weins
      • Datierung: 15. Jh.
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 186 (Nr. 345). [Katalogtext]
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 396
      • Bonaventura: Buch der Betrachtungen
      • Datierung: 15. Jh.
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 186 (Nr. 346). [Katalogtext]
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 399
      • Von der Vergänglichkeit des Menschen
      • Datierung: 14. Jh.
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 186 (Nr. 347). [Katalogtext]
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 401
      • Dt. Merkverse
      • Datierung: 15. Jh.
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 186 (Nr. 348). [Katalogtext]
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 411
      • Winand von Steeg: Tagzeitengedicht von Marias Mitleiden, lat. für Pfalzgraf Ludwig und dt. für Pfalzgräfin Mathilde (Gemahlin Ludwigs des Bärtigen)
      • Datierung: 14. Jh.
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 187 (Nr. 349). [Katalogtext]
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
        • Vgl. 2VL 10, Sp. 1185f. und 2VL 11, 2004, Sp. 1485 Nr. 40 (mit Nachweis der aktuellen Ausgabe von W. Schouwink).
    • Rom, BAV, Pal. lat. 437
      • Dt. geistliches Exempel
      • Datierung: 1394
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 187 (Nr. 350). [Katalogtext]
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 461
      • Sammelhandschrift; darin dt.:
      • Verzeichnis der Biblischen Bücher
      • Traumauslegung Josephs
      • Datierung: 15. Jh.
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 187 (Nr. 351). [Katalogtext]
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 463
      • Lat.-dt. Verse (Hexameter): 'Est foedus leengut ...'
      • Datierung: 1420
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 187 (Nr. 352). [Katalogtext]
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 485
      • Glossenhandschrift (Bergmann/Stricker Nr. 802); darin u.a.:
      • Lorscher Beichte
      • Datierung: 9. Jh.
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 187f. (Nr. 353). [Katalogtext]
        • Rolf Bergmann und Stefanie Stricker unter Mitarbeit von Yvonne Goldammer und Claudia Wich-Reif, Katalog der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften, Berlin/New York 2005, Bd. 4, S. 1538-1540 (Nr. 802).
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
        • Kurzbeschreibung Hill Monastic Library
    • Rom, BAV, Pal. lat. 488
      • Geistliche Sammelhandschrift; darin dt.:
      • Vaterunser
      • Ave Maria
      • Credo
      • Beichte
      • Datierung: 15. Jh.
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 188 (Nr. 354). [Katalogtext]
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 493
      • Ahd. Urbar-Fragment (erhalten: 106 Blätter)
      • Datierung 8./9. Jh.
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 188 (Nr. 355). [Katalogtext]
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 494
      • Lat. Sammelhandschrift; darin dt.:
      • Deutsche Namen in einer Urkundenabschrift
      • Datierung: 11. Jh.
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 188 (Nr. 356). [Katalogtext]
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 495
      • Lat. Sammelhandschrift; darin dt.:
      • Ahd. Namen
      • Datierung: 10. Jh.
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 188 (Nr. 357). [Katalogtext]
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 545
      • Lat. Sammelhandschrift; darin dt.:
      • Exempel
      • Gebet für die Seelen
      • Gedicht von den 7 Freuden Mariä
      • Datierung: 15. Jh.
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 188f. (Nr. 358). [Katalogtext]
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 546
      • Lat. Sammelhandschrift; darin dt.:
      • Zahlreiche dt. Erklärungen zur Nutzung der Psalmen
      • Dt. Gebete
      • Dt. Urkunde auf dem Rückendeckel
      • Datierung: 15. Jh.
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 189 (Nr. 359). [Katalogtext]
        • Kurzbeschreibung in Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 552
      • Lat. Sammelhandschrift; darin dt.:
      • Dt. Gebete
      • Dt. Liebesgedicht
      • Datierung: 16. Jh.
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 189 (Nr. 360). [Katalogtext]
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 555
      • Pfälzer Beichte
      • Datierung: 9./10. Jh.
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 189 (Nr. 361). [Katalogtext]
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 577
      • Sächs. Taufgelöbnis
      • Datierung: Anfang 9. Jh.
      • Provenienz: Mainz
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 189f. (Nr. 362). [Katalogtext]
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 594
      • Lat. Sammelhandschrift; darin dt.:
      • 4 dt. Rezepte
      • Datierung: 15. Jh.
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 190 (Nr. 363). [Katalogtext]
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 607
      • Arabisch-dt. Glossar
      • Dt. Anmerkungen und Berichte zum Konstanzer Konzil
      • Dt. Rezepte
      • Datierung: 15. Jh.
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 190 (Nr. 364). [Katalogtext]
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 617
      • Lat. Sammelhs. mit einem unvollständigen dt. Eintrag (Federprobe?) von 8 Zeilen:
      • Prosatext mit Bezug auf den Heiligen Erhart (Legende?, Predigt?), wohl in Verbindung mit der vorhergehenden 'Vita S. Herhardi'
      • Datierung: Anfang 13.Jh. (lat. Text) / 2. Hälfte 13. Jh. (Eintrag)
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 190 (Nr. 365) (mit Abdruck). [Katalogtext]
        • Beschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 690
      • Lat.-dt. Glossar
      • Datierung: 15. Jh.
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 190 (Nr. 366). [Katalogtext]
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 698
      • Mariengruß
      • Datierung: 13./14. Jh.
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 190 (Nr. 367). [Katalogtext]
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 719
      • Lat. Sprüche mit dt. Versübersetzungen
      • Rezepte
      • Datierung: 15. Jh. (1429)
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 190f. (Nr. 369). [Katalogtext]
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 794
      • 2 dt. Rezepte
      • Datierung: 15. Jh.
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 191 (Nr. 370). [Katalogtext]
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 832
      • 2 dt. Wundsegen
      • Geistlicher Traktat
      • Datierung: 14. Jh.
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 191f. (Nr. 372). [Katalogtext]
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencenus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 842
      • Dt. Glossen
      • Datierung: ?
    • Rom, BAV, Pal. lat. 845
      • Glossenhandschrift (Bergmann/Stricker Nr. 804); darin:
      • Dt. Glossen zu Paulinus von Périgueux
      • Datierung: 9./10. Jh.
        • Rolf Bergmann und Stefanie Stricker unter Mitarbeit von Yvonne Goldammer und Claudia Wich-Reif, Katalog der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften, Berlin/New York 2005, Bd. 4, S. 1541f. (Nr. 804).
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 858 (--> detaillierte Einzelbeschreibung im Handschriftenarchiv vorhanden)
      • Lat.-dt. Sammelhandschrift zum Processus Bacheracensis de vita martyro et miraculis Sti. Wernheri (zur Ritualmordlegende um Wernher von Bachachrach, d.i. Oberwesel); darin dt.:
      • Legende vom Hl. Wernher von Bacharach (P) (Bl. VII-IX)
      • Abschrift einer dt. Urkunde aus dem Jahr 1426 (Bl. XIII-XIV)
      • Datierung: 1. Hälfte 15. Jh.
      • Provenienz/Bemerkung: Von den Prozeßakten, die der Bacharacher Pfarrer Winand von Steeg im ‘Processus Bacheracensis s. Wernheri a. 1426–29’ zusammengestellt hat, wurden drei offizielle Abschriften (für die Kurie, den Erzbischof von Trier und den Landesherrn, Kurfürst Ludwig III. v. d. Pfalz) angefertigt. Bei dem Exemplar der Vaticana handelt es sich um die Abschrift für Kurfürst Ludwig von der Pfalz.
        • Vgl. 2VL 10, Sp. 945f.
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 192 (Nr. 373). [Katalogtext]
        • Kurzbeschreibung im Handschriftenarchiv
    • Rom, BAV, Pal. lat. 870
      • Dt. Eidformeln bei Anklagen gegen Ketzerei
      • Peter Luder: Lobrede auf Friedrich den Siegreichen, in dt. Übersetzung
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 192 (Nr. 374). [Katalogtext]
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 889
      • Glossenhandschrift (Bergmann/Stricker Nr. 805); darin:
      • Glossen zu Sallust, Catilina und Jugurtha
      • Datierung: 12. u. 15. Jh.
        • Rolf Bergmann und Stefanie Stricker unter Mitarbeit von Yvonne Goldammer und Claudia Wich-Reif, Katalog der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften, Berlin/New York 2005, Bd. 4, S. 1542f. (Nr. 805).
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencenus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 971
      • Lat.-dt. chronistische Sammelhandschrift; darin dt.:
      • Chronik ab 1347 (am Ende unvollständig)
      • Vom Streit Friedrichs des Schönen (1318)
      • Datierung: 1508
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 192 (Nr. 375). [Katalogtext]
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1002
      • Philipp Melanchthon: Dialektik
      • Datierung: 1535
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1003
      • Philipp Melanchthon: Logica
      • Datierung: ?
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1038
      • Philipp Melanchthon: Compendium Physicae
      • Datierung: ?
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1050
      • Lat. Sammelhandschrift; darin dt.:
      • Schreiberverse
      • Briefe
      • Priameln
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 193 (Nr. 377). [Katalogtext]
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1088
      • Glossenhandschrift (Bergmann/Stricker Nr. 806); darin.
      • Glossen zu Galen
      • Datierung: 9./10. Jh.
        • Rolf Bergmann und Stefanie Stricker unter Mitarbeit von Yvonne Goldammer und Claudia Wich-Reif, Katalog der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften, Berlin/New York 2005, Bd. 4, S. 1544f. (Nr. 806).
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1101
      • Lateinische Sammelhandschrift mit einem dt. Eintrag am Schluß; darin:
      • Comm. in Galeni Artem parvam (Tegni) (Bl. 1raff.)
      • Gerardus Cremonensis: Vita Gerardi (Bl. 39raff.)
      • Galenus: Comm. in Hippocratis aphorismos (Bl. 41raff.)
      • Galenus: Comm. in Hippocratis prognosticon (Bl. 75vaff.)
      • Galenus: Comm. in Hippocratis de regimine acutarum (Bl. 103raff.)
      • De stultitiis quasi innumeris quibus imprudentes in bello spirituali succumbunt (Bl. 131v)
      • Sant Anshelm spricht: der mensch an synen lesten zeiten sol gedenken (Ps.-Anselm von Canterbury) (Bl. 131v)
      • Datierung: 14. Jh.
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 193 (Nr. 378). [Katalogtext]
        • Ludwig Schuba: Die medizinischen Handschriften der Codices Palatini Latini in der Vatikanischen Bibliothek. - Wiesbaden 1981 (Kataloge der Universitätsbibliothek Heidelberg 1), S. 45.
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1117
      • Dt. Naturkundlich-medizinische Sammelhandschrift; darin:
      • Rezepte, Heilmittel, medizinische Traktate u.a. von Bernardus Bottonius und Roger Bacon
      • Niklas von Monpolir (Nicolaus de Polonia): Chirurgie, dt.
        • evtl. identisch mit der Chirurgia des Niklas von Morchingen? Vgl. 2VL 6, Sp. 1014-1015 (ohne diese Handschrift).
      • Lanfrancus Mediolanensis: Chirurgia parva, in dt. Übersetzung (stark gekürzte ostmd. Fassung?)
        • Vgl. 2VL 5, Sp. 560-572, hier bes. Sp. 566f.
      • Datierung: 15. Jh.; 1446 (Schuba).
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 193 (Nr. 379). [Katalogtext]
        • Ludwig SCHUBA: Die medizinischen Handschriften der Codices Palatini Latini in der Vatikanischen Bibliothek. - Wiesbaden 1981 (Kataloge der Universitätsbibliothek Heidelberg 1), S. 66.
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1137
      • Lat.-dt. Naturkundlich-medizinische Sammelhandschrift; darin dt.:
      • Zahlreiche dt. Regimina, Experimenta etc.
      • Datierung: 16. Jh
      • Schreiber: Georg Heckl, Apotheker in Amberg (Oberpfalz)
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 194 (Nr. 381). [Katalogtext]
        • Ludwig SCHUBA: Die medizinischen Handschriften der Codices Palatini Latini in der Vatikanischen Bibliothek. - Wiesbaden 1981 (Kataloge der Universitätsbibliothek Heidelberg 1), S. 89.
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1158
      • Lat. medizinische Sammelhandschrift/ Glossenhandschrift (Bergmann/Stricker Nr. 807); darin:
      • Constantinus Africanus: Viaticus pergrinantis, lat.
      • Bernardus de Gordonio: Lilium medicinae, lat.
      • Ahd. Pferdesegen (am Schluß)
      • Datierung: 12. Jh.
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 194 (Nr. 383). [Katalogtext]
        • Ludwig SCHUBA: Die medizinischen Handschriften der Codices Palatini Latini in der Vatikanischen Bibliothek. - Wiesbaden 1981 (Kataloge der Universitätsbibliothek Heidelberg 1), S. 116.
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
        • Rolf Bergmann und Stefanie Stricker unter Mitarbeit von Yvonne Goldammer und Claudia Wich-Reif, Katalog der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften, Berlin/New York 2005, Bd. 4, S. 1545f. (Nr. 807).
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1177
      • Lat. medizinische Sammelhandschrift; darin:
      • Medizinisches lat.-dt. Glossar
      • Medizinischer Traktat, mndl.
      • Datierung: 15. Jh.
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 194 (Nr. 384). [Katalogtext]
        • Ludwig SCHUBA: Die medizinischen Handschriften der Codices Palatini Latini in der Vatikanischen Bibliothek. - Wiesbaden 1981 (Kataloge der Universitätsbibliothek Heidelberg 1), S. ?
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1187
      • Lat. medizinische Sammelhandschrift; darin:
      • Zahlreiche dt. Rezepte, Glossen und Nachträge
      • Datierung: 1412
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 194 (Nr. 385). [Katalogtext]
        • Ludwig SCHUBA: Die medizinischen Handschriften der Codices Palatini Latini in der Vatikanischen Bibliothek. - Wiesbaden 1981 (Kataloge der Universitätsbibliothek Heidelberg 1), S. ?
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1216
      • Lat.-dt. medizinisch-naturkundliche Sammelhandschrift; darin dt.:
      • Blutsegen
      • Rezepte
      • Beschwörungsformeln
      • Umrechnungsformeln für Gewichte, Maße, Geld
      • Lat.-dt. Pflanzenglossare
      • Krankenberichte
      • Apollonius Medicus: Regimen pestilentiae, in dt. Übersetzung
      • Datierung: 1445 (Schuba)
      • Provenienz: Worms
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 194 (Nr. 386). [Katalogtext]
        • Ludwig SCHUBA: Die medizinischen Handschriften der Codices Palatini Latini in der Vatikanischen Bibliothek. - Wiesbaden 1981 (Kataloge der Universitätsbibliothek Heidelberg 1), S. ?
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1219
      • Lat. medizinische Sammelhandschrift; darin dt.:
      • Gebete (Nachträge am Schluß)
      • Datierung: 16. Jh. (1555; dt. Nachträge: wenig später)
      • Provenienz: Ingolstadt
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 195 (Nr. 387). [Katalogtext]
        • Ludwig SCHUBA: Die medizinischen Handschriften der Codices Palatini Latini in der Vatikanischen Bibliothek. - Wiesbaden 1981 (Kataloge der Universitätsbibliothek Heidelberg 1), S. ?
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1237
      • Lat. medizinische Sammelhandschrift; darin dt.:
      • Vers
      • Sanguinis iudicium (Aderlaßtraktat)
      • Lorenz Fries: Synonyma vnd gerecht vßlegung der Wörter
      • Datierung: 16. Jh.
        • Ludwig SCHUBA: Die medizinischen Handschriften der Codices Palatini Latini in der Vatikanischen Bibliothek. - Wiesbaden 1981 (Kataloge der Universitätsbibliothek Heidelberg 1), S. ?
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1257 (--> detaillierte Einzelbeschreibung im Handschriftenarchiv vorhanden)
      • Lat. geistlich-naturkundliche Sammelhandschrift mit einigen deutschen Einträgen und deutschen Nachträgen auf einer (später vorgebundenen?) Vorsatz-Lage; dt.:
      • Einträge (Bl. LXXXIVv):
        • Dt. Pestrezept
      • Nachträge auf der vorgebundenen 1. Lage (Bl. I-XI):
        • Zeitgedichte
        • Traumbuch
        • Klingsors Astronomie (Klingsors Astronomey)
        • Gedicht von den deutschen Städten (Gedicht in Reimpaarversen)
        • Politischer Spruch
      • Datierung: nach 1456 (lat. Teil; Bl. CLVv) / 16. Jh. (dt. Nachträge)
        • Ludwig SCHUBA: Die medizinischen Handschriften der Codices Palatini Latini in der Vatikanischen Bibliothek. - Wiesbaden 1981 (Kataloge der Universitätsbibliothek Heidelberg 1), S. ?
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1259
      • Lat. medizinisch-naturkundliche Sammelhandschrift / Glossenhandschrift (Bergmann/Stricker Nr. 808); darin dt.:
      • Dt. Glossen
      • Lat.-dt. medizinisches Synonymwörterbuch
      • Lat.-dt. Kräuterverzeichnis
      • Lepra-Rezept
      • Dt. Kaufbrief (Schlußblatt)
      • Datierung: 13. Jh. (Beschreibung); 1315 (Schuba)
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 195 (Nr. 388). [Katalogtext]
        • Ludwig SCHUBA: Die medizinischen Handschriften der Codices Palatini Latini in der Vatikanischen Bibliothek. - Wiesbaden 1981 (Kataloge der Universitätsbibliothek Heidelberg 1), S. ?
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
        • Rolf Bergmann und Stefanie Stricker unter Mitarbeit von Yvonne Goldammer und Claudia Wich-Reif, Katalog der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften, Berlin/New York 2005, Bd. 4, S. 1546-1548 (Nr. 808).
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1260 (--> detaillierte Einzelbeschreibung im Handschriftenarchiv vorhanden)
      • Lat. geistlich-medizinisch-naturkundliche Sammelhandschrift ; darin dt.:
      • Blattern-Rezept
      • Lieder: Bergmannslied + Liebeslied + Frühlingslied + 2 Tagelieder, mit Noten
      • Datierung: 1. Hälfte 15. Jh. (Beschreibung); 1363 (Schuba)
        • Ludwig SCHUBA: Die medizinischen Handschriften der Codices Palatini Latini in der Vatikanischen Bibliothek. - Wiesbaden 1981 (Kataloge der Universitätsbibliothek Heidelberg 1), S. ?
        • Nachweis in: RSM 1.
        • Christoph März (Hg.): Die weltl. Lieder des Mönchs von Salzburg. Texte und Melodien. Tübingen 1999 (MTU 114), S. 87-91 (Hs. He) u. Abb. 7-11.
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1270
      • Lat. medizinisch-naturkundliche Sammelhandschrift (Arzneibuch); darin dt.:
      • Rezepte
      • Datierung: 16. Jh.
        • Ludwig SCHUBA: Die medizinischen Handschriften der Codices Palatini Latini in der Vatikanischen Bibliothek. - Wiesbaden 1981 (Kataloge der Universitätsbibliothek Heidelberg 1), S. ?
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1272
      • Lat.-nd. medizinisch-naturkundliche Sammelhandschrift; darin dt.:
      • Bartholomäus: Practica
      • Rezepte
      • Datierung: 15. Jh.
        • Ludwig SCHUBA: Die medizinischen Handschriften der Codices Palatini Latini in der Vatikanischen Bibliothek. - Wiesbaden 1981 (Kataloge der Universitätsbibliothek Heidelberg 1), S. ?
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1275
      • Lat.-dt. naturkundliche Sammelhandschrift; darin dt.:
      • Alchemistische Rezepte
      • Alchemistische Experimente
      • Datierung: um 1600
        • Ludwig SCHUBA: Die medizinischen Handschriften der Codices Palatini Latini in der Vatikanischen Bibliothek. - Wiesbaden 1981 (Kataloge der Universitätsbibliothek Heidelberg 1), S. ?
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1276
      • Hieronynus Harder: Herbarium vivum
      • Datierung: 16. Jh.
        • Ludwig SCHUBA: Die medizinischen Handschriften der Codices Palatini Latini in der Vatikanischen Bibliothek. - Wiesbaden 1981 (Kataloge der Universitätsbibliothek Heidelberg 1), S. ?
  • Rom, BAV, Pal. lat. 1318 (--> detaillierte Einzelbeschreibung im Handschriftenarchiv vorhanden)
    • Lat. medizinische Sammelhandschrift aus mehreren Teilen; darin dt.:
    • in Teil 4 (Bl. 82-123):
      • Lat.-dt. Baumglossar
      • Lat.-dt. medizinisches Glossar
    • Datierung: 13. Jh. - um 1400; 14. Jh. (dt. Glossare im vierten Teil)
      • Ludwig SCHUBA: Die medizinischen Handschriften der Codices Palatini Latini in der Vatikanischen Bibliothek. - Wiesbaden 1981 (Kataloge der Universitätsbibliothek Heidelberg 1), S. ?
  • Rom, BAV, Pal. lat. 1321 (--> detaillierte Einzelbeschreibung im Handschriftenarchiv vorhanden)
    • Lat.-dt. Medizin- und Arzneibuch; darin dt.:
    • Bruno Longoburgensis: Chirurgia, in dt. Übersetzung
    • Ortolf von Baierland: Arzneibuch
    • Lat.-dt. medizinisches (Kräuter-)Glossar
    • Pestrezept
    • Beschwörungsformel
    • Arnoldus de Villa Nova: Regeln der Gesundheit (Regimen sanitatis)
    • Bartholomäus: Practica
    • Datierung: 15. Jh.
      • Ludwig SCHUBA: Die medizinischen Handschriften der Codices Palatini Latini in der Vatikanischen Bibliothek. - Wiesbaden 1981 (Kataloge der Universitätsbibliothek Heidelberg 1), S. ?
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1329
      • Lat.-dt. Alchemie, Medizin- und Arzneibuch; darin dt.:
      • Gottesgruß
      • Medizinische und alchemistische Rezepte
      • Traktat über die Melancholie
      • Datierung: 15. Jh.
        • Ludwig Schuba: Die medizinischen Handschriften der Codices Palatini Latini in der Vatikanischen Bibliothek. - Wiesbaden 1981 (Kataloge der Universitätsbibliothek Heidelberg 1), S. ?
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1361 (--> detaillierte Einzelbeschreibung im Handschriftenarchiv vorhanden)
      • Lat.-dt. Sammelhandschrift; darin:
      • Brief des Presbyter Johannes, lat.
      • John de Mandevilles 'Voyages', in der dt. Übersetzung des Otto von Diemeringen
      • Sibote: 'Frauenerziehung' (Der Frauen Zucht)
        • Vgl. 2VL 8, Sp. 1134-1138 (ohne diese Hs.)
      • Poggio: Liber facetiarum, lat.
      • Datierung: 2. Hälfte 15. Jh.
        • Ludwig Schuba: Die Quadriviums-Handschriften der Codices Palatini Latini in der Vatikanischen Bibliothek (Kataloge der Universitätsbibliothek Heidelberg 2), Wiesbaden 1992, S. 45f.
        • Beschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1369
      • Lat.-dt. naturkundlich-astronomische Sammelhandschrift; darin dt.:
      • Dt. Vers
      • Von den Planeten (die von den Planeten - einschließlich Sonne und Mond - beeinflußte Menschheit)
      • Datierung: 15. Jh.
      • Bemerkung: Mit Federzeichnungen im Planetenbuch
        • Ludwig Schuba: Die Quadriviums-Handschriften der Codices Palatini Latini in der Vatikanischen Bibliothek (Kataloge der Universitätsbibliothek Heidelberg 2), Wiesbaden 1992, S. ?
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1370
      • Lat. naturkundlich-astronomisch-astrologische Sammelhandschrift; darin dt.:
      • Eidesformel
      • Provenienz: Speyer
      • Datierung: 15. Jh. (Beschreibung); um 1360/70 (Schuba)
      • Bemerkung: Mit kolorierten Federzeichnungen
        • Ludwig Schuba: Die Quadriviums-Handschriften der Codices Palatini Latini in der Vatikanischen Bibliothek (Kataloge der Universitätsbibliothek Heidelberg 2), Wiesbaden 1992, S. ?
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1382
      • Lat. naturkundlich-medizinische Sammelhandschrift; darin dt.:
      • Lat.-dt. Pflanzenglossar
      • Datierung: 13./14. Jh.
        • Ludwig Schuba: Die Quadriviums-Handschriften der Codices Palatini Latini in der Vatikanischen Bibliothek (Kataloge der Universitätsbibliothek Heidelberg 2), Wiesbaden 1992, S. ?
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1384
      • Lat. naturkundlich-astronomische Sammelhandschrift; darin dt.:
      • Griechisch deutsch und welsche stund (Verstext)
      • Datierung: Anfang 16. Jh.
      • Bemerkung: Astronomische Zeichnungen
        • Ludwig Schuba: Die Quadriviums-Handschriften der Codices Palatini Latini in der Vatikanischen Bibliothek (Kataloge der Universitätsbibliothek Heidelberg 2), Wiesbaden 1992, S. ?
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1392
      • Lat. naturkundlich-medizinisch-mantische Sammelhandschrift; darin dt.:
      • Losbuch (das buch des glucks)
      • Johannes Hartlieb: Namensmantik
      • Mantische Praktiken
      • Datierung: 15. Jh.
        • Ludwig Schuba: Die Quadriviums-Handschriften der Codices Palatini Latini in der Vatikanischen Bibliothek (Kataloge der Universitätsbibliothek Heidelberg 2), Wiesbaden 1992, S. ?
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1399
      • Lat. naturkundlich-astronomische Sammelhandschrift; darin dt.:
      • Eigenschaften der Planeten (die aigenschafft der planetten)
      • Vom Astrolabium
        • Ludwig Schuba: Die Quadriviums-Handschriften der Codices Palatini Latini in der Vatikanischen Bibliothek (Kataloge der Universitätsbibliothek Heidelberg 2), Wiesbaden 1992, S. ?
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1361 (--> detaillierte Einzelbeschreibung im Handschriftenarchiv vorhanden)
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1447
      • Lat. komputistische Sammelhandschrift; darin auf freien Stellen nachgetragen:
      • Altsächs. Genesis (Fragment)
        • Vgl. 2VL 1, Sp. 313-317
      • Heliand (Fragment)
      • Datierung: Anfang 9. Jh. (lat.) / Ende 9. Jh. (dt. Nachträge)
      • Provenienz: Mainz
        • Ludwig Schuba: Die Quadriviums-Handschriften der Codices Palatini Latini in der Vatikanischen Bibliothek (Kataloge der Universitätsbibliothek Heidelberg 2), Wiesbaden 1992, S. ?
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1452
      • Lat. naturkundlich-astronomische Sammelhandschrift; darin dt.:
      • Tierkreiszeichen, sog. Planetenkinder
      • Kalender,Bauernregeln, Monatszeichen
      • Aderlaßtraktat, Hygienische Monatsregeln, Rezepte
      • Datierung: 14./15. Jh.
      • Schreiber: Paul Eck
      • Bemerkung: kolorierte Federzeichnungen
        • Ludwig Schuba: Die Quadriviums-Handschriften der Codices Palatini Latini in der Vatikanischen Bibliothek (Kataloge der Universitätsbibliothek Heidelberg 2), Wiesbaden 1992, S. ?
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1453
      • Lat.-dt. geomantische Sammelhandschrift; darin dt.:
      • Geomantie oder die irdische Kunst
      • Datierung: 15. Jh.
        • Ludwig Schuba: Die Quadriviums-Handschriften der Codices Palatini Latini in der Vatikanischen Bibliothek (Kataloge der Universitätsbibliothek Heidelberg 2), Wiesbaden 1992, S. ?
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1454
      • Lat.-dt. geomantisch-astrologische Sammelhandschrift; darin dt.:
      • Practica geomantiae (Item willst du die 4 ersten figuer in der geomantia machen)
      • Verse von den Planeten
      • Weitere geomantische Texte
      • Datierung: 15. Jh.
        • Ludwig Schuba: Die Quadriviums-Handschriften der Codices Palatini Latini in der Vatikanischen Bibliothek (Kataloge der Universitätsbibliothek Heidelberg 2), Wiesbaden 1992, S. ?
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1456 (--> detaillierte Einzelbeschreibung im Handschriftenarchiv vorhanden)
      • Lat.-dt. chiromantische Sammelhandschrift; darin dt.:
      • Texte zur Chiromantie (u.a.: Suß sprichet der wise Aristoteles das die kunste ...)
      • Datierung: 15. Jh.
        • Ludwig Schuba: Die Quadriviums-Handschriften der Codices Palatini Latini in der Vatikanischen Bibliothek (Kataloge der Universitätsbibliothek Heidelberg 2), Wiesbaden 1992, S. ?
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1519
      • Glossenhandschrift (Bergmann/Stricker Nr. 810) = Walafried Strabo: 'Hortulus', mit dt. Glossen
      • Datierung: 10. Jh.
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
        • Rolf Bergmann und Stefanie Stricker unter Mitarbeit von Yvonne Goldammer und Claudia Wich-Reif, Katalog der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften, Berlin/New York 2005, Bd. 4, S. 1548f. (Nr. 810).
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1709
      • Humanist. Sammelhandschrift (aus mehreren vermutlich selbständigen Teilen zusammengesetzt? - Bl. 320-337 Inkunabel!), darin zwischen einem 'Liber hymnorum' und den ersten Büchern von Vergils 'Aeneis':
      • Freidanks Bescheidenheit, Auszüge mit lat. Übersetzung (Bl. 242r-261v) (Bezzenberger, S. 52)
      • Datierung: 1494 (Freidank-Teil)
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1715
      • Glossenhandschrift (Bergmann/Stricker Nr. 813) = Prudentius-Glossen
      • Datierung: 10. Jh.
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 195f. (Nr. 390). [Katalogtext]
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
        • Rolf Bergmann und Stefanie Stricker unter Mitarbeit von Yvonne Goldammer und Claudia Wich-Reif, Katalog der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften, Berlin/New York 2005, Bd. 4, S. 1552-1554 (Nr. 813).
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1716
      • Glossenhandschrift (Bergmann/Stricker Nr. 814) = Arator-Glossen
      • Datierung: 10./11. Jh.
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
        • Rolf Bergmann und Stefanie Stricker unter Mitarbeit von Yvonne Goldammer und Claudia Wich-Reif, Katalog der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften, Berlin/New York 2005, Bd. 4, S. 1554-1556 (Nr. 814).
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1726
      • Über die Kaiserwahl - Schachallegorie, lat.-dt.
      • Datierung 1423
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1733
      • Jan Gruter: Collectio carminum variorum (Florelegium fremder und eigener Gedichte; vgl. den Druck: J. Gruter: Florilegium ethico-politicum. Frankfurt: Rhodius, 1610-1612)
        • Bemerkung: Jan Gruter war der letzte Bibliothekar der Heidelberger Palatina. Er leitete ab 1603 als Nachfolger von Paul Melissus Schedes die Palatina. In Zusammenarbeit mit Marcus Welser und Joseph Justus Scaliger veröffentlichte er eine umfassende Sammlung aller damals bekannten römischen Inschriften. Als 1622 Tilly mit seinen Truppen Heidelberg einnahm, mußte Gruter ins Exil gehen.
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1741
      • Reformation des heiligen Gerichtes (Freigericht)
      • Datierung: 15. Jh.
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 196 (Nr. 391). [Katalogtext]
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencenus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1778
      • Lat.-dt. Glossar
      • Datierung: 15. Jh.
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 196 (Nr. 392). [Katalogtext]
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1779
      • Glossenhandschrift (Bergmann/Stricker Nr. 836g) = 'Vocabularius Ex quo' (R1)
      • Datierung: 1410
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 196 (Nr. 393). [Katalogtext]
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
        • Rolf Bergmann und Stefanie Stricker unter Mitarbeit von Yvonne Goldammer und Claudia Wich-Reif, Katalog der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften, Berlin/New York 2005, Bd. 4, S. 1597 (Nr. 836g).
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1780
      • Vocabularium graecum, z.T. mit dt. Übersetzungen
      • Datierung: 1456
      • Schreiber: Vitum Steger de Vlma
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 196 (Nr. 394). [Katalogtext]
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1781
      • Lat.-dt. Glossar
      • 'Vocabularius Ex quo' (R2)
      • Rezepte und Segen für Mensch und Vieh
      • Schreiben (Briefabschrift)
      • Datierung: 14./15. Jh.
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 196f. (Nr. 395). [Katalogtext]
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1782
      • 'Vocabularius Ex quo' (R3)
      • Datierung: 15. Jh.
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 197 (Nr. 396). [Katalogtext]
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1784
      • Johannes Kotmann: 'Vocabularius optimus' (R)
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 197 (Nr. 397). [Katalogtext]
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1789
      • Lat.-ital.-slav.-dt. Gesprächsbüchlein
      • Datierung: 15. Jh.
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 197 (Nr. 398). [Katalogtext]
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1790
      • 'Vocabularius Ex quo' (R4)
      • Seltene Wörter, lat., z.T. mit dt. Erklärung
      • Datierung: 1415
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 197 (Nr. 399). [Katalogtext]
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1791
      • Lat.-dt. Briefsteller und Briefmustersammlung
      • Datierung: 15. Jh.
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 197f. (Nr. 400). [Katalogtext]
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1793
      • Lat. Formel- und Briefbuch; darin am Schluß dt.:
      • Gereimte dt. Briefgrüße
      • 'Liebesbriefsteller aus Schwaben'
      • Datierung: 15. Jh.
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 198 (Nr. 401). [Katalogtext]
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1809
      • Lat. und dt. Gebete und Segen
      • Datierung: 15. Jh.
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 198 (Nr. 402). [Katalogtext]
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1814
      • Cicero: De officiis, in dt. Übersetzung
      • Datierung: 1472
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 198 (Nr. 403). [Katalogtext]
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1821
      • Sammlung von Gedichten Jan Gruters und seiner Freunde (u.a. Melissus, Fleming, Reusner, Redinger, Muretus)
        • Bemerkung: Jan Gruter war der letzte Bibliothekar der Heidelberger Palatina. Er leitete ab 1603 als Nachfolger von Paul Melissus Schedes die Palatina. In Zusammenarbeit mit Marcus Welser und Joseph Justus Scaliger veröffentlichte er eine umfassende Sammlung aller damals bekannten römischen Inschriften. Als 1622 Tilly mit seinen Truppen Heidelberg einnahm, mußte Gruter ins Exil gehen.
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1822
      • Lat.-dt. medizinische Sammelhandschrift; darin dt.:
      • Rezepte
      • Datierung: um 1500
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 198 (Nr. 404). [Katalogtext]
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1823-1862
      • Reformatorische Schriften von Luther, Melanchthon, Cruciger, Brenz, Major, Stigel, Peucer, Molther, Hilten, Rimedrutius, Heshusen, Agricola, Beza, Calvin, Eugina
      • Datierung: 16. Jh.
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1865-1871
      • Schulhefte Friedrichs V. (Winterkönig) mit dt., lat., frz., ital. Übungen
      • Datierung: 1606-1613
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1872-1873
      • Schulhefte Pfalzgraf Christophs
      • Datierung: 1566
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1876
      • Ambrosius Brechtl: Rezepte und Medikamente, lat. und dt.
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1878
      • B. Amenreich: Pfalzgraff Friedrichs Churfürsten reim in Gesang gestellt und mit 4 Stimmen componiert
      • Datierung: 1576
        • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, Heidelberg 1887, S. 198 (Nr. 405). [Katalogtext]
        • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1879
      • Alchemistischer Traktat
      • Johannes von Hasfurt: Prognostica für das Jahr 1493, lat. und dt.
      • Datierung: Ende 15. Jh.
        • Ludwig Schuba: Die Quadriviums-Handschriften der Codices Palatini Latini in der Vatikanischen Bibliothek (Kataloge der Universitätsbibliothek Heidelberg 2), Wiesbaden 1992, S. ?
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1888
      • Konrad Kyeser: Bellifortis, lat.-dt.
      • Datierung: 15. Jh.
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1900
      • Lat.-dt. Vokabular
      • Datierung: ?
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1902-1910
      • Sammlung von Dichtungen und Briefen von gelehrten des späten 15. und des beginnenden 16. Jh.s (u.a. Opitz, Zincgref)
      • Bemerkung: Vieles aus dem Besitz von Jan Gruter (s.o.)
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1913
      • Spottgedichte aus der Zeit des Konklaves von Papst Julis III. (1550-55), lat., griech, dt.
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1914
      • Varia: u.a. Briefsammlung mit Briefen an Ulrich Fugger
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1915-1951
      • Verzeichnisse der Bücher und Handschriften der Heidelberger Bibliotheken
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1956
      • Verzeichnisse der Bücher und Handschriften der Heidelberger Bibliotheken
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1953-1955
      • Tischreden Luthers
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1973
      • Heinrich Seuse: Orloge de Sapience (Seuse: 'Büchlein der ewigen Weisheit')
      • Datierung: 15. Jh.
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1974
      • Tagebuchaufzeichnungen, Notizen, Briefe
      • Datierung: 1480-1520
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1975
      • Gebetbuch
      • Datierung: 16. Jh
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1986
      • Konrad Kyeser: Bellifortis
      • Datierung: 15. Jh.
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1991
      • Heinrich Seuse: Orloge de Sapience (Seuse: 'Büchlein der ewigen Weisheit')
      • Datierung: 15. Jh.
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1994
      • Konrad Kyeser: Bellifortis (Streitbuch, dt.)
      • Planetenbuch in dt. Prosa
      • Datierung: 15. Jh.
    • Rom, BAV, Pal. lat. 1996-2017
      • Tage- und Stammbücher, Kalender der Pfalzgrafen (Pal. lat. 2016 und 2017 sind durchschossene Kalenderdrucke)
      • Datierung: 1566-1606
Drucke der Palatina mit handschriftlichen Einträgen - nach dem Inventario dei libri stampati Palatino-Vaticani, ed. da Enrico Stevenson, Roma 1886-1891, Vol. I-II.
  • Rom, BAV, Stevenson I 666
    • darin: Brief Luthers an Agricola vom 18. Febr. 1526
  • Rom, BAV, Stevenson I 1365a (--> detaillierte Einzelbeschreibung im Handschriftenarchiv vorhanden)
    • darin: Brief melanchthons cuidam amico
  • Rom, BAV, Stevenson I 1370f
    • darin: Melanchthon de officio sacerdotali oratio
  • Rom, BAV, Stevenson I 1966 (--> detaillierte Einzelbeschreibung im Handschriftenarchiv vorhanden)
    • Plautus: Aulularia
    • darin: durch hsl. Noten und Ergänzungen für die Schulbühne bearbeitetes Exemplar
    • Datierung: 1536-1554
  • Rom, BAV, Stevenson I 2193
    • darin: Rezepte
  • Rom, BAV, Stevenson I 2305b
    • darin: Verzeichnis etlicher khrefften unnd Tugenten des Krauts zu Latein Abretonum genant
  • Rom, BAV, Stevenson I 2611b
    • darin: gedicht auf die Absetzung König Wenzels (1400)
  • Rom, BAV, Stevenson II 245g, 246, 1727b
    • darin: Gebete und biographische Anmerkungen über die Pfalzgrafenfamilie (ab 1560)
  • Rom, BAV, Stevenson II 676b
    • darin: Lutherpredigt
  • Rom, BAV, Stevenson II 982c
    • darin: Handschrift mit 59 Blättern
    • Briefe, Akten, geistliche und weltliche Lieder, Legenden, Gedicht auf den landshuter Erbfolgekrieg
    • Lied von unser lieben Frawen Mantel
    • Datierung: Anfang 16. Jh.
    • Provenienz: Aus der Bibliothek Ulrich Fuggers in Augsburg
  • Rom, BAV, Stevenson II 1210
    • darin: Handschrift
    • Bibelauszüge und den Väterauszüge
    • Datierung: 14. Jh.
  • Rom, BAV, Stevenson II 1576 (--> detaillierte Einzelbeschreibung im Handschriftenarchiv vorhanden)
    • darin: geistliches Gedicht
  • Rom, BAV, Stevenson II 1741
    • darin: 2 geistliche Lieder
  • Rom, BAV, Stevenson II 1812 (--> detaillierte Einzelbeschreibung im Handschriftenarchiv vorhanden)
    • darin: 6 geistliche Lieder
  • Rom, BAV, Stevenson II 1822
    • darin: Verse vm Vollbart
  • Rom, BAV, Stevenson II 2144
    • darin: Handschrift mit 88 Blättern
    • Petrus Bellinghausen, Doctor zu Cöln: Über den Bauernkrieg
    • Datierung: 1525
  • Rom, BAV, Stevenson II 2244k
    • darin: Practica in Versen auf die Jahre 1580-88
    • Datierung: Ende 16. Jh.
  • Rom, BAV, Stevenson II 2471
    • darin: Nikolaus Selnecker: 2 geistliche Lieder
  • Rom, BAV, Stevenson II 3167
    • darin: Paulus Eberus: Geistliche Gedichte
  • Rom, BAV, Stevenson II 3181
    • darin: Dt. Verse auf Andreas Osiander (als text zu einem Bild des Reformators)
    • Datierung: 1543
  • Rom, BAV, Stevenson II 3196m (--> detaillierte Einzelbeschreibung im Handschriftenarchiv vorhanden)
    • darin: Historische Lieder auf die Belagerung Magdeburgs (durch Tilly)
    • Schreiber: Zumprecht Kröll aus Augsburg
  • Rom, BAV, Stevenson II 3205c
    • darin: Catena di Padri, dt.
    • Datierung: 15. Jh.
  • Rom, BAV, Stevenson II 3220b
    • Gebet in Versen und in Prosa
  • Rom, BAV, Stevenson II 3226
    • darin: Gebete in Versen
  • Rom, BAV, Stevenson II 3228
    • Stamm- und Gesellenbuch mit hsl. Einträgen
    • Datierung: 1579
E. Rom, BAV, Bibl. Reginae = Bibliothek der Konigin Christine von Schweden (Bl. 35-40)
  • Rom, BAV, Reg. lat. 163
    • 'Deutschordensregeln und -statuten', lat.-dt.
    • Datierung: 13. Jh.
      • Max Perlbach (Hg.), Die Statuten des Deutschen Ordens. Nach den ältesten Handschriften, Halle (Saale) 1890, S. X.
  • Rom, BAV, Reg. lat. 320
    • Mittelengl. Psalmenübersetzung mit Kommentar des Richard Rolle von Hampole
    • Datierung: um 1400
  • Rom, BAV, Reg. lat. 338
    • Angelsächs. Spruch gegen das Fieber
    • Angelsächs. Aderlaßvorschrift
    • Runenalphabet
    • Datierung: 10. Jh.
  • Rom, BAV, Reg. lat. 339
    • Glossenhandschrift (Bergmann/Stricker Nr. 821,I-III); darin:
    • Ahd. Glossen
    • Datierung: 10./11. Jh.
      • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
      • Rolf Bergmann und Stefanie Stricker unter Mitarbeit von Yvonne Goldammer und Claudia Wich-Reif, Katalog der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften, Berlin/New York 2005, Bd. 4, S. 1565-1569 (Nr. 821,I-III).
  • Rom, BAV, Reg. lat. 356
    • Glossenhandschrift (Bergmann/Stricker Nr. 823); darin:
    • Ahd. Glossen zu Walafrid Strabo: Visisones Wettini
    • Ahd. Glossen zu Alcuins Grammatik
    • Datierung: 10./11. Jh.
      • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
      • Rolf Bergmann und Stefanie Stricker unter Mitarbeit von Yvonne Goldammer und Claudia Wich-Reif, Katalog der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften, Berlin/New York 2005, Bd. 4, S. 1569f. (Nr. 823).
  • Rom, BAV, Reg. lat. 451
    • Martin Luther: Nonnulla ex libro de cnciliis et ecclesiae
    • Datierung: 16. Jh.
  • Rom, BAV, Reg. lat. 469
    • Glossenhandschrift (Bergmann/Stricker Nr. 824); darin:
    • Ahd. Glossen zu Walafrid Strabo
      • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
      • Rolf Bergmann und Stefanie Stricker unter Mitarbeit von Yvonne Goldammer und Claudia Wich-Reif, Katalog der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften, Berlin/New York 2005, Bd. 4, S. 1570f. (Nr. 824).
  • Rom, BAV, Reg. lat. 497
    • Angelsächs. Fragment von Alfreds Orosius
  • Rom, BAV, Reg. lat. 507 (--> detaillierte Einzelbeschreibung im Handschriftenarchiv vorhanden)
    • Hans von Bühel: Königstochter von Frankreich (lat. Prosabearbeitung von Just. Göbler)
    • Datierung: 1549-1550
  • Rom, BAV, Reg. lat. 522 (--> detaillierte Einzelbeschreibung im Handschriftenarchiv vorhanden)
    • Lat.-dt. Sammelhandschrift; darin dt.:
    • 'Visiones Georgii', dt. (Übersetzung C) (C3)
    • Datierung: 15. Jh. (1434)
    • Bemerkung: Miniaturen
  • Rom, BAV, Reg. lat. 525
    • Vita et miracula St. Erici, Regis Suecorum et martyris, lat. und schwedisch
    • Datierung: 14. Jh.
  • Rom, BAV, Reg. lat. 566
    • Glossenhandschrift (Bergmann/Stricker Nr. 836h); darin:
    • Ahd. Glossen und Gespräche
    • Datierung: 9. Jh.
      • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
      • Rolf Bergmann und Stefanie Stricker unter Mitarbeit von Yvonne Goldammer und Claudia Wich-Reif, Katalog der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften, Berlin/New York 2005, Bd. 4, S. 1597f. (Nr. 836h).
  • Rom, BAV, Reg. lat. 598
    • Glossenhandschrift (Bergmann/Stricker Nr. 825)
    • Datierung: 10./11. Jh.
      • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
      • Rolf Bergmann und Stefanie Stricker unter Mitarbeit von Yvonne Goldammer und Claudia Wich-Reif, Katalog der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften, Berlin/New York 2005, Bd. 4, S. 1572f. (Nr. 825).
  • Rom, BAV, Reg. lat. 946
    • Angelsächs. Urkunde
    • Datierung: 11. Jh.
  • Rom, BAV, Reg. lat. 1143
    • Glossenhandschrift (Bergmann/Stricker Nr. 826); darin:
    • Ahd. Glossen
    • Ahd. Federproben
    • Datierung: ?
      • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
      • Rolf Bergmann und Stefanie Stricker unter Mitarbeit von Yvonne Goldammer und Claudia Wich-Reif, Katalog der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften, Berlin/New York 2005, Bd. 4, S. 1573-1575 (Nr. 826).
  • Rom, BAV, Reg. lat. 1283
    • Angelsäschs. Übersetzung von Beda: De temporibus (Fragment)
  • Rom, BAV, Reg. lat. 1293
    • Dt. Rezepte
    • Datierung: 16. Jh.
  • Rom, BAV, Reg. lat. 1294
    • Heinrich Seuse: Orloge de Sapience (Seuse: 'Büchlein der ewigen Weisheit')
    • Datierung: 1473
  • Rom, BAV, Reg. lat. 1344
    • Theophrasti Paracelsi de coena domini l. VII. ad Clementem VII., in dt. Übersetzung
    • Explicatio salutationis angelicae, in dt. Übersetzung
    • Datierung: 1617/1618
  • Rom, BAV, Reg. lat. 1354
    • Stricker: 'Karl der Große' (D) [Bl. 1r-107r]
    • Hartmann von Aue: 'Gregorius' (A) [Bl. 108r-136r]
    • Kurze Minnetexte [Nachträge] [Bl. 107r/v, 136r]
    • Datierung: 13. Jh.
  • Rom, BAV, Reg. lat. 1417 (--> detaillierte Einzelbeschreibung im Handschriftenarchiv vorhanden)
    • Geistliches Würfelbuch
    • Datierung: 17. Jh.
  • Rom, BAV, Reg. lat. 1423 (--> detaillierte Einzelbeschreibung im Handschriftenarchiv vorhanden)
    • Dt. Sammelhandschrift; darin:
    • Gebet zur Hl. Ottilia, lat. (Bl. 1r-1v)
    • Klage der Frauen am Grabe (Bl. 1v-1v)
    • Stricker: Kleinepik (Bl. 3r-110r)
    • 'Bonus' ('Marienmirakel vom Bischof Bonus') (R) (Bl. 110r-114v)
    • 'Cato' (Rumpfbearbeitung) (R-Rom) (Bl. 116v-123r)
    • Datierung: 1347 (Bl. 128r)
    • Besitzer: Erasmus Helm (Besitzer im Jahr 1565; Vorsatzblatt)
  • Rom, BAV, Reg. lat. 1523
    • Joh. Paulus Sartorius (Sutorius?) (Prediger zu Nürnberg): Prophezeihungen über den Untergang des türkischen Reichs
    • Datierung: 1605
  • Rom, BAV, Reg. lat. 1674
    • Rezepte
    • Datierung: 1599
  • Rom, BAV, Reg. lat. 1688
    • Turnier- und Wappenbuch
    • Datierung: 1596
  • Rom, BAV, Reg. lat. 1690
    • Genealogie der Familie Herberstein
    • Datierung: 1563
  • Rom, BAV, Reg. lat. 1701
    • Glossenhandschrift (Bergmann/Stricker Nr. 827); darin:
    • Horaz-Glossen
    • Datierung: 11. Jh.
      • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
      • Rolf Bergmann und Stefanie Stricker unter Mitarbeit von Yvonne Goldammer und Claudia Wich-Reif, Katalog der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften, Berlin/New York 2005, Bd. 4, S. 1575-1577 (Nr. 827).
  • Rom, BAV, Reg. lat. 1861
    • Glossenhandschrift (Bergmann/Stricker Nr. 829); darin:
    • Glossen zu Platons Timaios mit Chalcidius' Übersetzung
    • Datierung: 11. Jh.
      • Kurzbeschreibung im Handschriftencensus
      • Rolf Bergmann und Stefanie Stricker unter Mitarbeit von Yvonne Goldammer und Claudia Wich-Reif, Katalog der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften, Berlin/New York 2005, Bd. 4, S. 1579f. (Nr. 829).

Rom, Bibl. Casanatense (Bl. 41)
Rom, Bibl. des Fürsten Chigi (Bl. 41)
  • Rom, Bibl. des Fürsten Chigi (Horazhs.)
    • Glossenhandschrift; darin
    • Horaz-Glossen
    • Datierung: 11./12. Jh.
Rom, Bibl. Corsini (Bl. 42)
Rom, Bibl. Nazionale Vittorio Emanuele (Bl. 43)
  • Rom, Bibl. Nazionale Vittorio Emanuele, 200 (--> detaillierte Einzelbeschreibung im Handschriftenarchiv vorhanden)
    • Lat.-dt. Medizinisch-astronomisch-astrologisch-naturkundliche Sammelhandschrift; darin dt. u.a.:
    • Kalender
    • Aderlaßtafel mit Erklärung
    • Abhandlung über Kalenderberechnung
    • Planetenbuch
    • Kräuterbuch
    • Bartholomäus, dt.
    • Meister Albrants Roßarzneibuch
    • Datierung: 1460-1464 (Bl. 2r)
Catania (Bl. 44)
Catania, Biblioteca Ventimiliana [Teil der Biblioteca Regionale Universitaria]
    • Catania, Biblioteca Ventimiliana, 29
      • Alchemitische Sammelhandschrift
      • Datierung: 17. Jh.
Florenz (Bl. 45)
A. Florenz, Biblioteca Nationale (BN)
    • Florenz, BN, Cod. Magliab. VII 33 [heute: Cod. B.R. 226]
      • Gottfried von Straßburg: 'Tristan' (F) [= p. 1a-204b = Bl. 2ra-102vb]
      • Heinrich von Freiberg: 'Tristan' (F) [= p. 205a-278b = Bl. 103ra-139vb]
      • Hartmann von Aue: 'Iwein' (D) [= p. 283a-384b = Bl. 142ra-192vb]
      • Datierung: 1. Hälfte 14. Jh.
B. Florenz, Biblioteca Laurenziana
    • Florenz, Laurenziana, XVI 5. in quarto [heute: Bibl. Medicea Laurenziana, Plut. 16.5]
      • Sammelhandschrift/Glossenhandschrift (Bergmann/Stricker Nr. 151) ; darin u.a.:
      • Glossen
      • Lat.-dt. Vokabular
      • 'Summarium Heinrici' (f) (Bl. 87r-121v)
      • Datierung: 13 Jh. (Beschreibung Bl. 45); Ende 12. Jh. (Glossen)
Mailand (Bl. 46)
  • Mailand, Biblioteca Ambrosiana (Zugang zur Biblioteca Ambrosiana)
  • Nur Verweise zu den im alten Katalog von Uppström (1864-68) verzeichneten gotischen Handschriften A-E, darunter die Fragmente der gotischen Bibel (Cod. A)
Modena (Bl. 47-49)
    • Modena, Biblioteca Estense, F. 2. 8e 17 [heute: ?]
      • Preces, germanice
      • Datierung: 16. Jh.
    • Modena, Biblioteca Estense, F. 2. 9e 11 [heute: ?]
      • Vividarium spirituale seu preces
      • Datierung: 16. Jh.
    • Modena, Biblioteca Estense, F. 2. 13 [heute: ?]
      • Bonaventura: Psalterium B. Virginis germanice redditum aliaeque preces
      • Datierung: 16. Jh.
    • Modena, Biblioteca Estense, F. 2. 14 [heute: ?]
      • Windelinus Schildknecht: Pyrotolia, germanice scripta
      • Datierung: 17. Jh.
    • Modena, Biblioteca Estense, J. 1. 6-8 [heute: ?]
      • J.B. Pigna: Historia principum Estensium germanice reddita a Tiburtio Dreyfelder (wohl: G. Baptista Pigna: Historia de principi di Este, 1572)
      • Datierung: 16. Jh.
    • Modena, Biblioteca Estense, J. 9. 13 [heute: ?]
      • Preces, germanice, ex sacris sriptuis depromptae
      • Datierung: 16. Jh.
    • Modena, Biblioteca Estense, K. 6. 12 [heute: ?]
    • Modena, Biblioteca Estense, H. 8. 6 [heute: ?]
      • Farrago locorum et expontionum biblicarum et theologicarum germanice idiomate scripta
      • Datierung: 16. Jh.
    • Modena, Biblioteca Estense, Q. 7. 42 [heute: ?]
      • Rosarium ... de multis egregiis mulieribus germanica lingua disseritur
      • Datierung: 16. Jh.
    • Modena, Biblioteca Estense, R. 8. 16. [heute: Ms. Est. 57]
      • Bl. 1r-122v = Gottfried von Straßburg: 'Tristan' (E)
        Bl. 123r-168r = Heinrich von Freiberg: 'Tristan' (E)
      • Datierung: 15. Jh.
    • Modena, Biblioteca Estense, R. 9. 9
      • Wolfgang von Maen: Leiden Jesu Christi (Das leiden Jesu Christi vnnsers erlösers, Sonders andächtiger lere Autzperlicher betrachtunng auss den vier Euangelisten)
      • Druck: Augsburg, Hans Schönsperger d.j., 1515.
Montecassino (Bl. 50)
    • Montecassino, Archivio e Biblioteca dell'Abbazia, 541. 2°
      • Benediktinerregel und Canones mit Glossen (6 ahd. Glossen)
      • Datierung: 11. Jh. (Glossen)
Pavia (Bl. 51-52)
    • Pavia, Biblioteca Universitaria, 30
      • Betrachtungen im Laufe des Kirchenjahres
      • Datierung: vor 1527
    • Pavia, Biblioteca Universitaria, 88
      • Bl. 1r-57v = Thomas Peuntner: Büchlein von der Liebhabung gottes (Pa1)
      • Bl. 58v-109r = Heinrich von St. Gallen: Passionstraktat
      • Schreiber: Ludwig Hohenwang
      • Datierung: nach 1461
        • Vgl. 2VL 4, Sp. 101-105 (ohne Nachweis dieser Texte und dieser Handschrift).
    • Pavia, Biblioteca Universitaria, 96
      • Von der Kunst Geomantia
      • Datierung: 16. Jh.
    • Pavia, Biblioteca Universitaria, 155
      • Betrachtungen über die Adventszeit
      • Lieder
      • Von den Tugenden und Lastern
      • Datierung: 15. Jh.
      • Provenienz: Aus dem Nonnenkloster Bregenz
    • Pavia, Biblioteca Universitaria, 383
      • Lat. Sammelhandschrift mit dt. Einträgen und Ergänzungen am Schluß; darin dt.
        • Meister Hanns Küelant, Doctor in der erzney über seine Familie
      • Datierung der dt. Einträge: 1470-88
    • Pavia, Biblioteca Universitaria, 466
      • Heinrich Seuse: Horologium Sapientiae, in ital. Übersetzung
      • Datierung: 1471
Turin (Bl. 53)
    • Turin, Biblioteca Universitaria, Codex Taurinensis (Codex discissus; Hauptteil in: Mailand, Biblioteca Ambrosiana, Cod. A)
      • 'Codex Taurinensis' = Gotisches Fragment des Galater- und Colosser-Briefs
      • Schreibspache: gotisch
      • Bemerkung: Codex rescriptus (Palimpsest)
Venedig (Bl. 54)
    • Venedig, Biblioteca Nazionale Marciana, Class. XII, 138
      • Glossen zu Juvencus
      • Datierung: 12. Jh.
Vercelli (Bl. 55)
 
700421890001.jpg
170.88 KB
700421890002.jpg
294.67 KB
700421890003.jpg
298.00 KB
700421890004.jpg
305.92 KB
700421890005.jpg
300.42 KB
700421890006.jpg
261.51 KB
700421890007.jpg
141.55 KB
700421890008.jpg
166.13 KB
700421890009.jpg
153.91 KB
700421890010.jpg
178.84 KB
700421890011.jpg
141.56 KB
700421890012.jpg
172.13 KB
700421890013.jpg
132.33 KB
700421890014.jpg
120.66 KB
700421890015.jpg
152.65 KB
700421890016.jpg
152.99 KB
700421890017.jpg
150.70 KB
700421890018.jpg
143.25 KB
700421890019.jpg
121.46 KB
700421890020.jpg
136.93 KB
700421890021.jpg
146.44 KB
700421890022.jpg
141.09 KB
700421890023.jpg
125.26 KB
700421890024.jpg
154.97 KB
700421890025.jpg
146.66 KB
700421890026.jpg
146.60 KB
700421890027.jpg
144.51 KB
700421890028.jpg
139.96 KB
700421890029.jpg
121.90 KB
700421890030.jpg
141.29 KB
700421890031.jpg
188.93 KB
700421890032.jpg
133.20 KB
700421890033.jpg
206.39 KB
700421890034.jpg
195.38 KB
700421890035.jpg
174.25 KB
700421890036.jpg
146.90 KB
700421890037.jpg
197.03 KB
700421890038.jpg
148.90 KB
700421890039.jpg
155.72 KB
700421890040.jpg
157.90 KB
700421890041.jpg
181.84 KB
700421890042.jpg
169.76 KB
700421890043.jpg
148.09 KB
700421890044.jpg
152.74 KB
700421890045.jpg
155.62 KB
700421890046.jpg
61.63 KB
700421890047.jpg
173.80 KB
700421890048.jpg
156.20 KB
700421890049.jpg
85.13 KB
700421890050.jpg
107.66 KB
700421890051.jpg
154.41 KB
700421890052.jpg
77.12 KB
700421890053.jpg
146.28 KB
700421890054.jpg
168.85 KB
700421890055.jpg
153.52 KB
700421890056.jpg
64.36 KB
700421890057.jpg
162.10 KB
700421890058.jpg
133.33 KB
700421890059.jpg
72.38 KB
700421890060.jpg
254.80 KB
700421890061.jpg
288.67 KB
7004218900AA.jpg
128.03 KB
Stand: 6/2006
Für die Aktualisierung und Ergänzung der Angebote sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen.
Bitte teilen Sie uns Änderungen, Ergänzungen und Korrekturen mit.

Sie können uns direkt per Email oder postalisch bzw. telefonisch erreichen:

PD Dr. Jürgen Wolf
, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften. 'DTM'. Jägerstr. 22/23. D-10117 Berlin. Tel: (030) 20370 621.

zurück zur Übersicht des Handschriftenarchivs oder zur Startseite