Email des Präsidenten vom 21.4.2020

Betr.: Neue Verordnungen und Auswirkungen auf die BBAW

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

nach Bekanntgabe der
„Vierten Verordnung zur Änderung der 
SARS-CoV-2-Eindämmungsmaßnahmenverordnung
Vom 21. April 2020 

und der

Verordnung
über das Verbot von Großveranstaltungen vor dem Hintergrund der
SARS-CoV-2-Pandemie 
(Großveranstaltungsverbotsverordnung – GroßveranstVerbV) 

am heutigen Abend und Rücksprache mit BBAW-Beschäftigten habe ich
mich entschlossen, Ihnen die Dokumente (siehe Attachment) zukommen
zu lassen und bereits jetzt auf einige mögliche Auswirkungen hinzuweisen,
damit Sie zeitnah informiert sind.

Ich zitiere aus der Verordnung über das Verbot von Großveranstaltungen:

§ 2 Sonstige Veranstaltungen

(1) Öffentliche Veranstaltungen in Theatern, Konzert- und
Opernhäusern dürfen bis einschließlich 31. Juli 2020
unabhängig von der Zahl der Teilnehmenden nicht stattfinden.

Dieses Verbot legt nahe, dass wir den Leibniz-Tag am 4. Juli absagen
müssen.

Die nächsten Schritte:
1. Morgen wird die BBAW-Leitung weitere Informationen zu
diesem Verbot (und anderen Vorschriften) einholen, speziell
werden wir auch mit dem Konzerthaus sprechen.

2. Am Donnerstag werde ich mit Herrn Markschies die direkten und
daraus möglicherweise folgende weiteren Konsequenzen diskutieren.
Wir müssen z. B. überlegen, ob wir den Leibniz-Tag in diesen Jahr
nicht stattfinden lassen oder verschieben wollen, was mit den bereits
terminierten Gremiensitzungen im Umfeld geschehen soll und ob und
wie wir einige der bei den Gremiensitzungen notwendigen Entscheidungen
herbeiführen können, ohne physische Sitzunen durchzuführen. 

3. Danach werden wir den Vorstand über unsere Vorschläge informieren
und die erforderlichen Entscheidungen treffen.

Sie werden über alle Entscheidungen informiert, sobald sie gefallen
sind.

Herr Markschies und ich sind sicherlich nicht die einzigen, die die
absehbaren Entscheidungen bedauern werden, aber es gibt in dieser
Zeit wichtigere Dinge als Akademiefeste zu feiern.

Viele Grüße

M. Grötschel

 

Prof. Dr. Martin Grötschel | Präsident
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (BBAW)
Jägerstraße 22/23 | D-10117 Berlin

Tel.: +49 30 20370 645 | Fax: +49 30 20370 622

E-Mail: p(at)bbaw.de  | URL: www.bbaw.de 

© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften