Persönliche/n Fahrer/in (m/w/d) des Präsidenten

Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (BBAW) ist eine Vereinigung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern mit einer über 300-jährigen Geschichte, die den Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft fördert. Ihr wissenschaftliches Profil ist vor allem geprägt durch geistes- und kulturwissenschaftliche Grundlagenforschung, interdisziplinäre Gesellschafts- und Politikberatung auf verschiedenen Feldern und die Kommunikation von Wissenschaft in die Öffentlichkeit.

Die Akademie sucht zum 01.01.2023 eine/einen

Persönliche/n Fahrer/in (m/w/d) des Präsidenten

im Umfang von 100 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit, zunächst befristet für die Dauer von 2 Jahren.

Ihre Aufgaben: 

  • Führen eines Dienstkraftfahrzeuges im Personentransport im Stadtgebiet Berlin sowie anlassbezogen im Rahmen von bundesweiten Dienstreisen
  • Kurier- und Transportdienste
  • Dienstkraftfahrzeugpflege und -kontrolle
  • Führen von Fahrtenbüchern
  • Selbstständige und effiziente Routenplanung
  • Allgemeine Unterstützungsaufgaben für das Präsidialbüro und Präsidium

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Kraftfahrer/-in oder gleichwertig
  • Mind. 2 Jahre gültiger Führerschein der Klasse B
  • Mehrjährige Berufserfahrung bzw. Fahrpraxis, vorzugsweise im öffentlichen Dienst
  • Verantwortungsvolle Fahrweise und Routenplanung sowie sehr gute Ortskenntnisse im Raum Berlin
  • Souveräne Kenntnisse im Umgang mit Navigationssoftware und -geräten
  • Angemessene Umgangsformen sowie freundliches und sicheres Auftreten
  • Zuverlässigkeit, Termintreue und Diskretion setzen wir voraus
  • Bereitschaft und Flexibilität im Hinblick auf Diensteinsätze außerhalb der Kernarbeitszeit sowie an Wochenenden
  • Englische Sprachkenntnisse sowie Fortbildungsnachweise z.B. Fahrsicherheitstrainings, Zertifikat als VIP-Chauffeur von Vorteil

Unser Angebot:

  • Ein zentral gelegener, gut erreichbarer Arbeitsplatz am historischen Gendarmenmarkt
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen und vielseitigen Arbeitsumfeld
  • Betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • Zuschuss zum VBB-Firmenticket
  • 30 Tage Urlaub bei einer Vollzeittätigkeit, zusätzlich sind 24.12. und 31.12. freigestellt

Die Vergütung erfolgt nach der Entgeltgruppe E4 PKW-Fahrer-TV-L Berlin (Pauschalgruppe 2). Der Dienstort ist Berlin.

Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften ist bestrebt, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes und des Frauenförderplanes zu erhöhen; daher sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Personen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Unser Auswahlverfahren beinhaltet neben der mündlichen Vorstellung bei Eignung und nach Einweisung einen fahrpraktischen Teil. Ein aktueller Auszug aus dem Verkehrszentralregister des Kraftfahrt-Bundesamtes in Flensburg ist im Voraus vorzulegen. Die Auswahlgespräche werden voraussichtlich in der KW 43/44 stattfinden.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte möglichst als PDF in einer Datei (max. 5 MB) unter der Kennziffer PF 01 2022 bis zum 30.09.2022 an:

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
Referat Personal und Recht
Frau Ines Hanke
Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

Ihre Bewerbungsmappe laden Sie unter folgendem Link hoch:

nubes.bbaw.de/s/66mFDbrac7FdKJN 

Bitte beachten Sie, dass wir nach Ende der Bewerbungsfrist zu Ihnen Kontakt aufnehmen werden und Sie nach dem Upload Ihrer Bewerbungsunterlagen keine separate Bestätigung erhalten.

Postalische Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgeschickt, wenn ein frankierter Freiumschlag beigefügt wird.

© 2022 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften