Sachbearbeiter/in Finanzbuchhaltung (m/w/d)

Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (BBAW) ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Sitz in Berlin. Ihr wissenschaftliches Profil ist vor allem geprägt durch langfristig orientierte Grundlagenforschung der Geistes- und Kulturwissenschaften. Die Akademie beschäftigt etwa 350 Mitarbeiter/innen, ihr Jahresbudget beträgt rund 30 Mio. Euro.

Für das Referat Finanzen sucht die Akademie zum frühestmöglichen Termin eine/einen

Sachbearbeiter/in Finanzbuchhaltung (m/w/d)

im Umfang von 100 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit, vorerst befristet auf 6 Monate.

Aufgaben:

  • Bearbeitung der Kreditorenbuchhaltung (Inland/ Ausland) einschließlich Rechnungsprüfung
  • Bearbeitung der Debitorenbuchhaltung und Anlagenbuchhaltung
  • Überwachung und Sicherstellung termingerechter, vollständiger Bezahlung von Rechnungen
  • Abwicklung aller internen Umlagen
  • Bearbeitung der Anlagen- und Kassenbuchhaltung
  • Erstellung von Monatsberichten, Jahresabschlüssen und Steuererklärungen

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Ausbildung in einem kaufmännischen Beruf bzw. Ausbildung als  Verwaltungsfachangestellte/r mit Schwerpunkt Buchhaltung
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung und der Kostenstellenrechnung Kenntnisse der kameralistischen Haushaltsführung
  • Kenntnisse im Steuerrecht
  • Kenntnisse der haushaltrechtlichen und zuwendungsrechtlichen Vorschriften insb. des Landes Berlin
  • Kenntnisse gängiger EDV- Anwendungen (NAVISION)
  • Zuverlässigkeit
  • Starke Team und Dienstleistungsorientierung.

Die Vergütung erfolgt nach der Entgeltgruppe E 8 TV-L Berlin. Der Dienstort ist Berlin.

Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften ist bestrebt, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes und des Frauenförderplanes zu erhöhen; daher sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Personen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Ihre aussagekräftigen schriftlichen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte möglichst elektronisch in einer PDF-Datei (max. 5 MB) bis zum 22.11.2020 an:

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
Referat Personal und Recht
Frau Ines Hanke
Jägerstr. 22/23, 10117 Berlin
personalstelle@bbaw.de

Aus Kostengründen können Bewerbungsunterlagen nur zurückgeschickt werden, wenn ein frankierter Rückumschlag beigefügt wird.

© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften