Bogdan Filow

Archäologie

* 10.04.1883 (Stara Zagora)
 02.1945 (Sofia)

Mitgliedschaft(en)

  1. Korrespondierendes Mitglied
    gewählt:
    13.01.1938
    Änderung/Austritt/Ausschluss:
    17.12.1942
  2. Ehrenmitglied
    gewählt:
    17.12.1942
    bestätigt am:
    05.01.1943

Kurzbiographie

1910 Direktor des Nationalmuseums in Sofia. 1914 Privatdozent, 1919 Professor für Archäologie und Kunstgeschichte an der Universität in Sofia und Direktor des Bulgarischen Archäologischen Instituts. 1937 Präsident der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften. Später zunächst Ministerpräsident und Minister der auswärtigen Angelegenheiten, dann Mitglied des bulgarischen Regentschaftsrates. (F. der mit dem Hitlerfaschismus kollaborierte, wurde im Februar 1945 in Bulgarien zum Tode verurteilt und hingerichtet.)

Normdaten

GND:
119091682 
© 2021 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften