Veranstaltungen

Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft
 

Die Akademie fördert den Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft durch ein vielfältiges Veranstaltungsangebot. Das Spektrum der Veranstaltungen reicht von Festveranstaltungen zum Leibniz- und Einsteintag über den „Salon Sophie Charlotte“, bei dem einmal jährlich unter einem thematischen Schwerpunkt das ganze Haus mit wissenschaftlich-künstlerischen Beiträgen bespielt wird, bis hin zu klassischen Vortragsformen oder Podiendiskussionen wie der „Akademievorlesung“, der „Ernst Mayr Lecture“ oder dem „ZEIT Forum Wissenschaft“. Die Akademie kooperiert in ihrem Veranstaltungsprogramm mit zahlreichen Partnern aus Politik, Gesellschaft, Wissenschaft und Kunst. Tagungen zu aktuellen Forschungsprojekten runden das Veranstaltungsangebot der Akademie ab. 

 


 

Veranstaltung verpasst? 

 

Ausgewählte Aufzeichnungen von Veranstaltungen und weitere Filme über die Akademie finden Sie in unserer Mediathek und auf dem neuen YouTube-Kanal der BBAW .

30. Januar 2023
VERNISSAGE – Kacper Kowalski. Event Horizon
19:00 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

Der Künstler Kacper Kowalski beobachtet und fotografiert seit über 25 Jahren Landschaften aus der Vogelperspektive. Als Gleitschirmflieger, mit einem Tragschrauber oder einem auf den Rücken geschnallten Motor entdeckt Kacper Kowalski in einsamen Flügen die Welt der Formen, Gestalten und Muster in der Natur. Seine Arbeiten wurden vielfach ausgezeichnet, darunter drei Mal mit dem World Press Photo Award. Die BBAW zeigt vom 30. Januar bis zum 13. Mai 2023 die Serie Event Horizon.

Zur Veranstaltung
31. Januar 2023
Mapping emotion in Byzantine Constantinople: digital approaches in reconstructing the litanic landscape of the byzantine capital
16:15 Uhr Raum 07W04, Staatsbibliothek, Unter den Linden 8, Akademieflügel und via ZOOM

This paper is going to demonstrate the various ways digital tools such as GIS (Geographical information system) can contribute to the study of processions, especially in relation to experiencing the liturgical year, approaching medieval emotion spatially and temporally, and understanding the ways the whole landscape transformed throughout the year to a place of worship.

Zur Veranstaltung
© 2023 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften