Collegium pro Academia - Förderverein der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften e.V.

Die Bedeutung der Wissenschaft für die Entwicklung der modernen Gesellschaft ist unumstritten. Wer in Wissenschaft investiert, investiert in die Zukunft.

 

Privates Engagement für die Wissenschaft knüpft an die besten Traditionen eines aufgeklärten Bürgertums an, das Mäzenatentum nicht nur als Pflicht, sondern auch als Vergnügen versteht.

 

Wir möchten Sie zu diesem Vergnügen einladen.

 

Wir möchten Ihr Interesse an einer modernen Akademie wecken, deren mehr als 300-jährige Geschichte aufs engste mit der Entwicklung der Wissenschaftsstadt Berlin verbunden ist. Wir möchten Sie für die kulturhistorischen Schätze dieser Akademie begeistern und Sie gewinnen, sich - etwa durch Übernahme einer Patenschaft - für deren Erhalt zu engagieren. Wir möchten Ihre Aufmerksamkeit auf die zukunftsgerichteten Projekte der Akademie lenken - wenn es um Politikberatung oder die Chancen und Risiken der Genforschung geht.

 

Kommen Sie mit uns ins Gespräch. Die "Akademische Causerie" im Journalistenclub der Axel Springer AG bietet Freunden und Förderern der Akademie nicht nur interessante wissenschaftliche Vorträge, sondern zugleich auch Gelegenheit zur Begegnung mit Gästen aus Politik, Wirtschaft und Kultur, zum Dialog miteinander und über die Akademie.

 

Friede Springer

Vorstandsvorsitzende
Collegium pro Academia

Martin Grötschel

Präsident
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

 

 

Sie möchten

 

  • wissen, wer heute in dem einstigen Kassensaal der Preußischen Seehandlung am Berliner Gendarmenmarkt verkehrt?
  • aus der Geschichte längst vergangener Kulturen für die Zukunft der Menschheit lernen?
  • am Dialog der besten Expertinnen und Experten ihres Fachs über die Zukunftsfragen der Menschheit teilhaben?
  • unabhängige, wissenschaftlich fundierte Beratung zu den Folgen und Risiken des wissenschaftlichen Fortschritts?


Sie haben Lust,

  • in den Schriften von Leibniz und Einstein zu stöbern?
  • die Patenschaft über einen restaurierungsbedürftigen Band aus dem reichen Rara-Bestand der über 300 Jahre alten Akademiebibliothek zu übernehmen?

 

Dann werden sie Mitglied im Collegium pro Academia.

Kontakt
Dr. Karin Elisabeth Becker
Leiterin des Präsidialbüros
Präsidialbüro
Tel.: +49 (0)30 20370 241
becker(at)bbaw.de 
Jägerstraße 22/23
10117 Berlin
© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften