Friedrich Wilhelm Bessel

Friedrich Wilhelm Bessel

Astronomie

* 22.07.1784 (Minden/Westf.)
 17.03.1846 (Königsberg i. Pr.)

Mitgliedschaft(en)

  1. Auswärtiges Mitglied
    gewählt:
    25.06.1812
    bestätigt am:
    16.07.1812

Kurzbiographie

1806 Inspektor am Observatorium in Lilienthal bei Bremen. 1810 Professor für Astronomie an der Universität in Königsberg und Direktor der Sternwarte. (B., bedeutender Astronom des 19. Jahrhunderts, lernte von 1799 bis 1806 in Bremen Kaufmann. Er wandte sich, besonders von OLBERS beeinflußt, der Astronomie zu. B. führte gemeinsam mit J. J. BAEYER 1831 bis 1838 die Gradmessung in Ostpreußen durch. B. ist Initiator der Sternkarten, des ersten naturwissenschaftlichen Unternehmens der Akademie.)

(Biographisches zu Friedrich Wilhelm Bessel siehe auch unter: http://www.bbaw.de/akademie/kalender/index.htm)

Normdaten

GND:
118510215 
Friedrich Wilhelm Bessel
© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften