Heinrich Ritter von (1882) Brunn

Heinrich Ritter von (1882) Brunn

Archäologie

* 23.01.1822 (Wörlitz/Anhalt)
 23.07.1894 (Schliersee)

Mitgliedschaft(en)

  1. Korrespondierendes Mitglied
    gewählt:
    26.07.1866
    Änderung/Austritt/Ausschluss:
    09.03.1893
  2. Auswärtiges Mitglied
    gewählt:
    09.03.1893
    bestätigt am:
    13.03.1893

Kurzbiographie

1843 Hilfsarbeiter, 1856 Sekretär des Deutschen Archäologischen Instituts in Rom. 1854 Kustos an der Universitäts-Bibliothek in Bonn. 1855 Privatdozent an der Universität in Bonn. 1865 Professor für Archäologie an der Universität in München, zugleich Kurator des Münzkabinetts und der Vasensammlung sowie Ministerialkommissar für das Gymnasialwesen in Bayern. 1885 Rektor der Universität. 1888 Sekretär der Bayerischen Akademie der Wissenschaften.

Normdaten

GND:
116777273 
Heinrich Ritter von (1882) Brunn
© 2021 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften