Heinz Bethge

Heinz Bethge

Physik, Festkörperphysik, Elektronenmikroskopie

* 15.11.1919 (Magdeburg)
 09.05.2001

Mitgliedschaft(en)

  1. Korrespondierendes Mitglied
    gewählt:
    29.05.1969
    Änderung/Austritt/Ausschluss:
    15.06.1972
  2. Ordentliches Mitglied
    gewählt:
    15.06.1972
    Änderung/Austritt/Ausschluss:
    07.07.1992

Kurzbiographie

1959 Dozent, 1961 Professor für Experimentalphysik, 1969 Honorarprofessor an der Universität in Halle. 1960 zugleich Leiter der Arbeitsstelle für Elektronenmikroskopie der Akademie in Halle. 1969 - 1985 Direktor des Instituts für Festkörperphysik und Elektronenmikroskopie der Akademie in Halle. 1974 Präsident der Deutschen Akademie der Naturforscher "LEOPOLDINA". 1967 Nationalpreis. 1990 Helmholtz-Medaille.

Normdaten

GND:
118510312 
Heinz Bethge
© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften