Johann Christoph Adelung

Johann Christoph Adelung

Lexikographie, Grammatik

* 08.08.1732 (Spantekow/Pomm.)
 10.09.1806 (Dresden)

Mitgliedschaft(en)

  1. Auswärtiges Mitglied
    gewählt:
    27.09.1787

Kurzbiographie

1759 Professor am evang. Gymnasium in Erfurt. Seit 1763 ohne amtliche Tätigkeit in Leipzig. 1787 Oberbibliothekar in Dresden. Hofrat.(A. gilt in zeitgeschichtlichen Urteilen als "Berühmter Sprachforscher". Er war vielseitig schriftstellerisch tätig und wirkte als Schriftleiter Leipziger Zeitungen, u. a. der "Leipziger Gelehrten-Zeitung").

Normdaten

GND:
118500651 
Johann Christoph Adelung
© 2021 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften