Karl Theodor Anton Maria Freiherr von und zu Dalberg

Karl Theodor Anton Maria Freiherr von und zu Dalberg

Verfasser von Beiträgen zur allgemeinen Naturlehre

* 08.02.1744 (Herrnsheim)
 10.02.1817 (Regensburg)

Mitgliedschaft(en)

  1. Ehrenmitglied
    gewählt:
    26.09.1788

Kurzbiographie

1772 Wirkl. Geheimer Rat und Statthalter von Erfurt. Präsident der Akademie der gemeinnützigen Wissenschaften in Erfurt. Später Rektor der Universität in Würzburg. 1802 Erzkanzler und Kurfürst von Mainz, danach auch Erzbischof in Mainz; Bischof von Worms und Konstanz. 1806 Erzbischof und Primus zu Regensburg; Fürstprimas des Rheinbundes, Souveräner Fürst von Regensburg, Aschaffenburg, Frankfurt a. M. und Wetzlar. 1810-1814 Großherzog von Frankfurt a. M.

Normdaten

GND:
118720961 
Karl Theodor Anton Maria Freiherr von und zu Dalberg
© 2021 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften