Lothar Budach

Lothar Budach

Mathematik, Algebra, algebraische Geometrie, Automatentheorie

* 14.11.1935 (Berlin)
 15.07.2007 (Berlin)

Mitgliedschaft(en)

  1. Korrespondierendes Mitglied
    gewählt:
    04.09.1969
    Änderung/Austritt/Ausschluss:
    17.04.1975
  2. Ordentliches Mitglied
    gewählt:
    17.04.1975
    Änderung/Austritt/Ausschluss:
    07.07.1992

Kurzbiographie

1966 Professor für Mathematik an der Universität in Berlin. 1964-1968 zugleich Bereichsleiter im Institut für reine Mathematik (jetzt Zentralinstitut für Mathematik und Mechanik) der Akademie. Zeitweilig zugleich wissenschaftlicher Mitarbeiter des VEB Carl Zeiss Jena. 1977 Vorsitzender der Klasse Mathematik der Akademie. 1986 zugleich Leiter des Forschungsbereiches Mathematik und Informatik. 1973 Nationalpreis.

Lothar Budach
© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften