Maximilian Klinkowski

Maximilian Klinkowski

Phytopathologie

* 24.05.1904 (Berlin)
 22.06.1971 (Aschersleben)

Mitgliedschaft(en)

  1. Ordentliches Mitglied
    gewählt:
    03.06.1965

Kurzbiographie

1929-1945 Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Biologischen Reichsanstalt für Land- und Forstwirtschaft. 1939 Regierungsrat. 1945 Leiter der Zweigstelle Aschersleben der Biologischen Zentralanstalt. 1952 Direktor der Biologischen Zentralanstalt in Aschersleben der Akademie der Landwirtschaftswissenschaften. Seit 1951 zugleich Professor für Phytopathologie an der Universität in Halle und Direktor des Phytopathologischen Instituts. 1960 Nationalpreis.

Maximilian Klinkowski
© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften