Miron Nicolescu

Mathematik

* 27.08.1903 (Giurgiu)
 30.06.1975 (Bukarest)

Mitgliedschaft(en)

  1. Auswärtiges Mitglied
    gewählt:
    21.02.1974

Kurzbiographie

1928 Dozent, 1933 Professor für analytische und höhere Geometrie an der Universität in Cernauti. 1940 Professor für mathematische Analysis, 1948 zugleich Professor für Differential- und Integralrechnung an der Universität in Bukarest. 1963 Direktor des Instituts für Mathematik der Akademie der Rumänischen Volksrepublik. 1966 Präsident der Akademie der Wissenschaften der SR Rumänien.

© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften