Nikolai Nikolajewitsch Bogoljubow

Nikolai Nikolajewitsch Bogoljubow

Theoretische Physik, Mathematik

* 21.08.1909 (Nishni Nowgorod)
 13.02.1992

Mitgliedschaft(en)

  1. Korrespondierendes Mitglied
    gewählt:
    17.11.1966
    Änderung/Austritt/Ausschluss:
    20.05.1969
  2. Auswärtiges Mitglied
    gewählt:
    20.05.1969

Kurzbiographie

1936 Professor für Mathematik an der Universität in Moskau. 1949 Direktor der Abteilung für Theoretische Physik des Mathematischen Instituts der Akademie, 1946 Korrespondierendes Mitglied, 1953 Ordentliches Mitglied der Akademie der Wissenschaften der UdSSR. 1965 Direktor des Vereinigten Instituts für Kernforschung in Dubna. 1969 Helmholtz-Medaille der Akademie.

Normdaten

GND:
11906703X 
Nikolai Nikolajewitsch Bogoljubow
© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften