Otto Rostoski

Otto Rostoski

Geburtshilfe, Gynäkologie

* 04.09.1872 (Würzburg)
 10.01.1962 (Dresden)

Mitgliedschaft(en)

  1. Korrespondierendes Mitglied
    gewählt:
    13.01.1955

Kurzbiographie

1902 Privatdozent, 1907 Professor für innere Medizin an der Universität in Würzburg. 1907 Leitender Arzt am Krankenhaus Friedrichstadt in Dresden. 1954 Professor für Geburtshilfe und Gynäkologie an der Medizinischen Akademie in Dresden.

Normdaten

GND:
131106856 
Otto Rostoski
© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften