Publikationen

Internetpublikationen

 

Monografie

  • August Wilhelm Ifflands Berliner Bühne. 'Theatralische Kunstführung und Oekonomie', Berlin 2015

 

Editionen

  • Aus dem Archiv des Berliner Nationaltheaters. Briefe der Zusammenarbeit zwischen August Wilhelm Iffland und Johann Friedrich Reichardt. Berlin 2021.
  • Karl August Böttigers Briefwechsel mit Désiré Raoul-Rochette. Ausgewählte Briefwechsel aus dem Nachlaß von Karl August Böttiger, Berlin 2018, 868 S. [zus. mit René Sternke]
  • Der Briefwechsel zwischen August von Kotzebue und Ludwig Ferdinand Huber, in: Kotzebue im estnisch deutschen Dialog, hg. von Klaus Gerlach u.a., Hannover 2017, S. 241-299
  • Karl August Böttigers Briefwechsel mit Christian Gottlob Heyne. Ausgewählte Briefwechsel aus dem Nachlaß von Karl August Böttiger, Berlin 2015,  766 S. [zus. mit René Sternke]
  • August Wilhelm Iffland: Revolutionsdramen. Figaro in Deutschland. Die Kokarden. Das Erbtheil des Vaters (Theatertexte 25), Hannover 2011, 392 S.
  • Konrad Levezow: Iphigenia in Aulis. Trauerspiel in fünf Akten (Theatertexte 18), Hannover 2008, 140 S.
  • Eine Experimentalpoetik. Texte zum Berliner Nationaltheater, Hannover-Laatzen 2007, 506 S.
  • Wielands Briefwechsel, Bd. 18.2 (Kommentar), Berlin, 2005, 487 S. [zus. mit Uta Motschmann]
  • Karl August Böttigers Briefwechsel mit Auguste Duvau. Ausgewählte Briefwechsel aus dem Nachlaß von Karl August Böttiger, Berlin 2004, 414 S. [zus. mit René Sternke]
  • Wielands Briefwechsel, Bd. 18.1 (Text, 1809-1813), Berlin 2003, 429 S. [zus. mit Uta Motschmann]
  • Wielands Briefwechsel, Bd. 13.2 (Kommentar), Berlin 2000, 652 S.
  • Wielands Briefwechsel, Bd. 13.1 (Text, 1795-1797), Berlin 1999, 621 S.
  • Karl August Böttiger: Literarische Zustände und Zeitgenossen. Begegnungen und Gespräche im Klassischen Weimar, Berlin 1989, 2005, 601 S. [zus. mit René Sternke]
  • Wielands Briefwechsel, Bd. 12.2 (Kommentar), Berlin 1995, 440 S.
  • Wielands Briefwechsel, Bd. 12. 1 (Text, 1793-1795), Berlin 1993, 505 S.

 

Herausgaben

  • August von Kotzebue im estnisch-deutschen Dialog, Hannover 2016
  • Das Berliner Theaterkostüm der Ära Iffland. August Wilhelm Iffland als Theaterdirektor, Schauspieler und Bühnenreformer.  Akademie Verlag 2009, 250 S.
  • Der Gesellschaftliche Wandel um 1800 und das Berliner Nationaltheater, in Zusammenarbeit mit René Sternke. Hannover 2009, 405 S.

 

Aufsätze

  • August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv, in: Isabel Matthews-Schlinzig, Jörg Schuster, Gesa Steinbrink, Jochen Strobel (Hrsg.): Handbuch Brief. Von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart, Berlin/Boston 2020, S. 985-992.
  • Die Kritiken Ludwig Ferdinand Hubers als Auslöser der Selbstreflexion August von Kotzebues, in: August von Kotzebue. Ein streitbarer und umstrittener Autor, hg. von Alexander Košenina u.a., Hannover 2017, S. 103-114
  • Transgression und Norm. Liebe und Ehe in Kotzebues Werken, in: August von Kotzebue im estnisch-deutschen Dialog, hg. von Klaus Gerlach u.a., Hannover 2016, S. 165-181
  • Konrad Levezow als Vertreter des preußischen Stils Anfang des 19. Jahrhunderts, in: Literatur in Preußen? - preußische Literatur?, hg. von Hans-Christof Kraus und Frank-Lothar Kroll, Berlin, 2016, S. 29-41
  • Theater in Preußen. Bürgerliches Engagement und Staat, in: Preußen als Kulturstaat im 19. Jahrhundert, hg. von Gisela Mettele und Andreas Schultz, Paderborn, 2015, S. 127-141
  • August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv, in: www.theaterforschung.de  [2014]
  • August von Kotzebue et le Siècle de Frédéric II. Histoire d'un succès inachevé, in: Cahiers d'Ètudes Germaniques (Les classiques d'hier aujourd'hui), Université d'Aix-Marseille, 2013, S. 47-58.
  • Chronisten des Flüchtigen. Die Brüder Henschel in Berlin, in: Die Akademie am Gendarmenmarkt 2013/2014, hg. von Günter Stock, Berlin 2013, S. 53-57
  • Der Wortführer der Bürgerkultur. Karl August Böttigers Diskurs über das Theater, in: René Sterne (Hg.) Böttiger-Lektüren. Die Antike als Schlüssel zur Moderne, Berlin 2012, S. 29-53
  • Berlin versus Weimar. Kotzebues gescheiterte Berliner Klassik, in: Literaturwissenschaftliches Jahrbuch der Görresgesellschaft, Berlin 2012, S. 281-300
  • Bernhard Seuffert und Wielands gesammelte Schriften. Das Problem der Institutionalisierung von Editionen unter sich veränderten gesellschaftlichen Bedingungen, in: Neugermanistische Editionen im Wissenschaftskontext, hg. von Roland S. Kamzelak u. a., Berlin 2011, S. 113-127
  • August Wilhelm Ifflands Revolutionsdramen. Die Rezeption der Französischen Revolution als Lehrstück, in: Ifflands Revolutionsdramen, Hannover 2011, S. 7-32
  • dasselbe, in: La Révolution mise en scène, hg. von Francin Maier-Schaeffer, Presses Universitaires de Rennes, Rennes 2012, S. 55-58
  • Geschichtsdramen auf dem Berliner Nationaltheater. Politische und Ästhetische Aspekte der Inszenierungen, in: Der gesellschaftliche Wandel um 1800 und das Berliner Nationaltheater, Hannover 2009, S. 107-120
  • Das Vaterländische und das allgemein Menschliche. Iphigenia in Berlin, in: Der gesellschaftliche Wandel um 1800 und das Berliner Nationaltheater, Hannover 2009, S. 187-208
  • Ifflands Kostümreform oder Die Überwindung des Natürlichen, in: Das Berliner Theaterkostüm der Ära Iffland. August Wilhelm Iffland als Theaterdirektor, Schauspieler und Bühnenreformer.  Akademie Verlag 2009, S. 11-29
  • C. M. Wielands Sämmtliche Werke. Die erste Ausgabe von der letzten Hand als Monument und als Dokument sowie in ihrer Bedeutung für den Typ der historisch-kritischen Ausgabe, in: Autoren und Redaktoren als Editoren. Beiheft zu editio, hg. von Jochen Goltz und Manfred Koltes, Tübingen 2008, S. 180-188
  • Der Archäologe Konrad Levezow und sein Trauerspiel "Iphigenia in Aulis", in: Konrad Levezow: Iphigenia in Aulis. Trauerspiel in fünf Akten, Hannover 2008, S. 125-139
  • Theater und Diskurs. In: Eine Experimentalpoetik. Texte zum Berliner Nationaltheater. Hg. von Klaus Gerlach. Hannover-Laatzen 2007, S. 11-33
  • Die Datenbank zum Berliner Nationaltheater als Form des wissenschaftlichen Diskurses über die Entstehung einer modernen Großstadtkultur um 1800. In: Datenbanken in den Geisteswissenschaften. Frankfurt/M 2006, S. 63-74 und AKMB news (Informationen zu Kunst, Museum und Bibliothek) 2006/2, S. 21-27
  • Das Berliner Nationaltheater im Langhansbau auf dem Gendarmenmarkt. In: Tableau de Berlin. Beiträge zur Berliner Klassik (1786-1815). Hg. von I. D’April, M. Disselkamp und C. Sedlarz. (Hannover Laatzen 2005)
  • Böttiger, Duvau und das Experiment der Amalgamierung fremder Kulturen. In: Karl August Böttigers Briefwechsel mit Auguste Duvau. Berlin, 2005, S. XI-XXXV [zus. mit René Sternke]
  • Der Briefwechsel zwischen Schiller und Goethe als Grundstein der Deutschen Klassik. In: Ibykus (Wiesbaden 2005/2, S. 20-21).

 

Vorträge (Auswahl)

  • Theater und freie Geselligkeit. Schleiermachers und Ifflands Ansichten zur Kommunikation im Theater (Von der Reform zur Restauration. Schleiermacher in Berlin 1813–1821, Berlin, BBAW, 6. Mai 2021)
  • Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv als Gedächtnis der Aufführungen des Berliner Nationaltheaters. 17. Internationale Tagung der Arbeitsgemeinschaft für germanistische Editionen. "Aufführung und Edition", Frankfurt am Main 14.-17. Februar 2018
  • Iffland und Goethe: Freundschaft und Konkurrenz zweier Theaterdirektoren und Bühnenreformer, Goethe-Gesellschaft Karlsruhe, 22. Oktober 2014
  • Goethe, Levezow und Iffland. Die preußischen Siegesfeiern auf dem Berliner Nationaltheater. Tagung „Interregnum 1814". Universität Basel 12./13. Dezember 2014
  • Theater in Preußen. Bürgerliches Engagement und Staat (7. wissenschaftliche Tagung der Otto-von-Bismarck-Stiftung: ''Preußen als Kulturstaat", Potsdam, 30.11. 2012)
  • Kotzebues kulturpolitisches Wirken in Berlin. Museumsplan und Zeitschriftengründung ("Kotzebue-Gespräche". Veranstaltet von der Kulturabteilung der Estnischen Botschaft in Berlin, der Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften und der Estnische Musik- und Theaterakademie Tallinn, Berlin 6. 10. 2012)
  • Der Theaterzettel als Medium der bürgerlichen Kommunikation und der höfischen Erinnerungskultur (Medien höfischer Kommunikation. Forschungsbibliothek Gotha, Schloss Friedenstein, 19. November 20011)
  • Berlin versus Weimar. Kotzebues gescheiterte Berliner Klassik (Représentation actuelle des classiques du XIX. siècle dans l'espace franco-allemand, Université Lumière Lyon 2, 24. März 2011)
  • Karl August Böttiger. Ein sächsischer Polyhistor (Vortrag zum 250. Geburtstag Böttigers in seiner Geburtsstadt Reichenbach, 8. 6. 2010)
  • La Révolution française dans le thèâtre d'August Wilhelm Iffland (Université de Rennes: La Révolution mise en scène, Rennes, 10.-13. 3. 2010)
  • Das Berliner Theaterkostüm der Ära Iffland (Festveranstaltung zum 250jährigen Geburtstag und Eröffnung der Ausstellung "Das Berliner Theaterkostüm der Ära Iffland", Berlin, 8. April 2009 und Gotha, 16. Juli 2009)
  • Levezows „Iphigenia in Aulis“. Das Vaterländische und das Allgemeinmenschliche („Der gesellschaftliche Wandel um 1800 und das Berliner Nationaltheater“, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, 18. bis 19. Oktober 2007)
  • Dokumente verflogenen Genusses. Theaterzettel und Theaterkritiken in Berlin um 1800 (DFG Kolloquium „Vom Einblatt zum Programmheft. Theaterzettel“, Universität Düsseldorf, 26. bis 27. April 2007)
  • Vaterlandsliebe und Bürgersinn – Historiendramen auf dem Berliner Nationaltheater um 1800 („Aufführungspraxis an deutschen Hoftheater um 1800“, SFB 482 „Ereignis Weimar-Jena um 1800“, 8.-10. September 2006 )
  • Die Datenbank zum Berliner Nationaltheater als Form des wissenschaftlichen Diskurses über die die Entstehung einer modernen Großstadtkultur um 1800 („Sinn und Nutzen von Datenbanken in den Geisteswissenschaften“, Veranstaltung der Leipziger Theaterwissenschaft, 24. bis 25. März. 2006)
  • „C. M. Wielands Sämmtliche Werke“. Die erste „Ausgabe von der letzten Hand“ als Monument und Dokument sowie in ihrer Bedeutung für den Typ der historisch-kritischen Ausgabe. (Tagung der Arbeitsgemeinschaft für germanistische Editionen in Weimar, 22. 2. - 25.2. 2006
  • Zur Textkritik im Falle der Überlieferung der Handschrift bei der Herausgabe von Briefwechseln – ihre Notwendigkeit und ihre hermeneutische Dimension, dargestellt am Beispiel von Böttigers Briefwechsel mit Duvau (Tagung der Arbeitsgemeinschaft für germanistische Editionen, Innsbruck, Februar 2004)

 

 

Rezensionen

  • Garlieb Merkel. Briefwechsel. Band 1.(Hrsg. von Dirk Sangmeister in Zusammenarbeit mit Thomas Taterka und Jörg Drews. Bremen 2019, in: Germanisch-Romanische Monatsschrift, Braunschweig 2021 (1), S. 113f.
  • August Klingemann. Briefwechsel. Hrsg. von Alexander Košenina und Manuel Zink, in: Literaturwissenschaftliches Jahrbuch, Berlin 2019, S. 411f.
  • Johannes von Müller, Johann Georg Müller. Briefwechsel und Familienbriefe. 1766-1789. Hrsg. von André Weibel, 6 Bände, Göttingen: Wallstein-Verlag 2009 und 2011 (In: Germanisch romanische Monatsschrift 2013)
  • Ruth Freydank: Der Fall Berliner Theatermuseum, 2 Bände, Pro Business GmbH 2011 (In: www.theaterforschung.de )
  • Romy Petrick: Dresdens Bürgerliches Musik- und Theaterleben im 18. Jahrhundert. Marburg, Tectum Verlag 2011 (In: www.theaterforschung.de )
  • Birgit Himmelseher: Das Weimarer Hoftheater unter Goethes Leitung. Kunstanspruch und Kulturpolitik im Konflikt. Berlin und New York, Walter de Gruyter 2010 (In: www.theaterforschung.de )
  • Gustav Friedrich Wilhelm Großmann. 1743-1796. Eine Epoche deutscher Theater und Kulturgeschichte, Hannover 2010 (In: www.theaterforschung.de )
  • Lesley Sharpe: A National Repertoire. Schiller, Iffland an the German Stage. Oxford u.a. 2007 (In: Zeitschrift für Germanistik. Neue Folge 2008/2., S. 674f.)
  • Therese Huber. Briefe. Hg. von Magdalene Heuser. Bd. 1 bis Bd. 5. (In: Editionen in der Kritik, Bd. 2, 2008)
  • Julia A. Schmidt-Funke: Karl August Böttiger (1760-1835). Weltmann und Gelehrter. Heidelberg 2006 (In: Zeitschrift für Germanistik. Neue Folge 2007/1, S. 208f.)
  • Aubin-Louis Millin et l’Allemagne. Le Magasin encyclopédique. Bern 2005 (In: Zeitschrift für Germanistik. Neue Folge 2006/2., S. 414-415)
  • Schillers Werke. Berlin 2005 (In: Zeitschrift für Germanistik. Neue Folge. Bern u. a. 2006/1)
  • Schiller-Goethe Briefwechsel. Frankfurt a.M. 2005 (In: Editionen in der Kritik, Bd. 1, 2006)
  • Johann Gottfried Seume. Werke. Frankfurt/M 2003. (In: Zeitschrift für Germanistik. Neue Folge 2003/2)
  • Schnorr von Carolsfeld: Meine Lebensgeschichte. Leipzig 2000 (In: Zeitschrift für Germanistik. Neue Folge 2002/1)
  • Friedrich Heinrich Jacobi. Gesamtausgabe. Briefe, Bd. II,2, Stuttgart-Bad Cannstadt 1997. (In: Zeitschrift für Germanistik. Neue Folge 2001/2)
  • Effi Biedrzynski: Goethes Weimar. Das Lexikon der Personen, Zürich 1992 (In: Zeitschrift für Germanistik. Neue Folge 1994/2)
  • Wilhelm Heinrich Wackenroder. Sämmtliche Werke und Briefe (In: Zeitschrift für Germanistik. Neue Folge 1993/2)
  • Wilhelm Heinrich Wackenroder. Sämtliche Werke und Briefe (In: Zeitschrift für Germanistik. Neue Folge 1993/2)
  • Klaus Kanzog: Einführung in die Editionsphilologie der neueren deutschen Literatur (In: Referatedienst zur Literaturwissenschaft 1992/2)
  • Friedrich Heinrich Jacobi. Gesamtausgabe. Briefe, Bd. I,1 und I, 2, Stuttgart-BadCannstadt 1983, 1987 (In: Referatedienst zur Literaturwissenschaft 1992/1)
Kontakt
Dr. Klaus Gerlach
Wissenschaftl. Mitarbeiter
Editionsprojekt zu Iffland
Tel.: +49 (0)30 20370 491
gerlach@bbaw.de 
Jägerstraße 22/23
10117 Berlin
© 2022 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften