Humboldt-Tag, Gemeinsame Veranstaltung der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und des Museums für Naturkunde der Humboldt-Universität zu Berlin

14. September 2007

BBAW Berlin, Leibniz-Saal

Gemeinsame Veranstaltung der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und des Museums für Naturkunde der Humboldt-Universität zu Berlin

Humboldt-Tag am 14. September 2007

Humboldt-Tag am 14. September 2007

Gemeinsame Veranstaltung der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und des Museums für Naturkunde der Humboldt-Universität zu Berlin

Vortragsprogramm

15.00 h Günter Stock (Präsident der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften): Begrüßung

15.15 h Petra Werner (Alexander-von-Humboldt-Forschungsstelle der BBAW):
Kreative Grenzgänger und Schneeblüten. Die Erforschung des roten Schnees ---

15.45 h Anne Jobst (Alexander-von-Humboldt-Forschungsstelle der BBAW):
Spuren von rotem Schnee im Briefwechsel zwischen Alexander von Humboldt und Christian Gottfried Ehrenberg 

16.15 h Kurze Pause (15 min)

16.30 h Thomas Leya (Fraunhofer Institut für Biomedizinische Technik):
Vom Mythos Blutschnee zur Schneealge in der Biotechnologie 

17.00 h David Lazarus (Museum für Naturkunde der Humboldt-Universität zu Berlin):
Zur Bedeutung der Sammlung Christian Gottfried Ehrenbergs für die moderne Forschung


Veranstaltungszeitraum:

15:00 - 18:00

© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften