Internationale Tagung:
Eine Schatzkammer des Wissens
Eduard Zeller (1814-1908) zum 100. Todestag

12. - 14. März 2008

Humboldt-Universität, Gebäude der Theologischen Fakultät, Burgstraße 26, 10178 Berlin

Eduard Zeller (1814-1908) zum 100. Todestag

Eine Schatzkammer des Wissens

Internationale Tagung vom 12. bis 14. März

veranstaltet vom August-Boeckh-Antikezentrum der Humboldt-Universität zu Berlin
in Zusammenarbeit mit dem "Zentrum Grundlagenforschung Alte Welt" der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, der Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft e.V. (FEST) und der Gesellschaft für Antike Philosophie Bonn (GANPH).

Unterstützt von der Deutschen Forschungsgemeinschaft und der Stiftung Preußische Seehandlung

Konzeption: PD Dr. Gerald Hartung (FEST)

Tagungsort: Gebäude der Theologischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin, Burgstr. 26, 10178 Berlin, Raum 013; Abendvortrag Raum 008

Informationen: August-Boeckh-Antikezentrum der Humboldt-Universität zu Berlin, Unter den Linden 6, 10099 Berlin, Tel. +49 (0)30-2093-5720, e-mail: antikezentrum@cms.hu-berlin.de


Tagungsprogramm

12. März 2008

14:00 Christof Rapp (Berlin): Begrüßung

14:10 Gerald Hartung (Heidelberg): Einführung

14:30 Stephen Menn (McGill/Montreal): Zeller and the Debates about Aristotle’s Metaphysics

15:30 Kaffeepause

16:00 Theo Kobusch (Bonn): Griechische Philosophie und Kirchenväter

17:00 James Allen (Pittsburgh): Stoicism and Epicureism


Abendvortrag

19:00 Oliver Primavesi (München):

Eduard Zeller und die antike Evolutionstheorie

20:00 Empfang


13. März 2008

09:00 Dorothea Frede (Berkeley): Zellers Platon-Studien

10:00 Christoph Horn (Bonn): Zeller und der Neuplatonismus

11:00 Kaffeepause

11:30 Hermut Löhr (Münster): Zellers Sicht des Urchristentums

12:30 Walter Leszl (Florenz): Zeller in Italy. Rodolfo Mondolfo's revision of Zeller's History of Greek Philosophy


13:30 Mittagspause


15:00 Anton Friedrich Koch (Tübingen): Aristoteles und Hegel

16:00 Kristian Köchy (Kassel): Aristoteles und Darwin

17:00 Kaffeepause

17:30 Wolfgang Bartuschat (Hamburg): Das Archiv für Geschichte der Philosophie


14. März 2008

09:00 Friedrich Wilhelm Graf (München): Zeller über Kirche und Staat

10:00 Stephan Schaede (Heidelberg): David Friedrich Strauß und Eduard Zeller

11:00 Kaffeepause

11:30 Wolfgang Rösler (Berlin): Eduard Zeller und Hermann Diels

12:30 Eckart Schütrumpf (Boulder/Colorado): Eduard Zeller und Werner Jaegers Aristoteles

Veranstaltungszeitraum:

12.03.2008, 14.00 Uhr - 14.03.2008, 13.30 Uhr

© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften