Öffentlicher Abendvortrag von Prof. Dr. Gottfried Boehm, Universität Basel, NFS eikones

22. März 2007

Akademiegebäude Einstein-Saal, Eingang Jägerstraße 22/23

Öffentlicher Abendvortrag "Das Bild als Modell. Ikonisches Wissen"

Prof. Dr. Gottfried Boehm ist Kunsthistoriker an der Universität Basel und Leiter des Nationalen Forschungsschwerpunktes eikones – Bildkritik. Macht und Bedeutung der Bilder. Sein Name verbindet sich mit einer Vielzahl von Arbeiten zur Hermeneutik, Ästhetik und, jüngst, Logik der Bilder. Große Beachtung fand der von ihm herausgegebene Sammelband »Was ist ein Bild?« und der darin erstmals unter diesem Namen angesprochene iconic turn.

Veranstaltungszeitraum:

19.30 Uhr

© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften