Adolf Michaelis

Archäologie

* 22.07.1835 (Kiel)
 12.08.1910 (Straßburg)

Mitgliedschaft(en)

  1. Korrespondierendes Mitglied
    gewählt:
    21.06.1888

Kurzbiographie

1861 Privatdozent an der Universität in Kiel. 1862 Professor für Archäologie an der Universität in Greifswald. 1865 Professor für Archäologie an der Universität in Tübingen. 1872 Professor für Archäologie an der Universität in Straßburg. 1874 zugleich Mitglied der Zentraldirektion des Deutschen Archäologischen Instituts in Rom.

Normdaten

GND:
101110464 
© 2021 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften