August Friedrich Wilhelm Sack

August Friedrich Wilhelm Sack

Theologie, Kirchengeschichte

* 04.02.1703 (Harzgerode)
 22.04.1786 (Berlin)

Mitgliedschaft(en)

  1. Ordentliches Mitglied
    gewählt:
    23.01.1744

Kurzbiographie

1725 Hofmeister. 1727 Erzieher des Erbprinzen von Hessen-Homburg in Hötersleben bei Magdeburg. 1731 dritter Prediger, 1737 erster Prediger an der deutschen Gemeinde in Magdeburg. 1738 Konsistorialrat und zugleich Inspektor der reform. Kirchen im Hzt. Magdburg. 1740 Hofprediger in Berlin. Zugleich Kirchen- und Konsistorialrat. 1750 Oberkonsistorialrat. 1750 Oberkonsistorialrat und Mitglied des Oberkonsistoriums.

Normdaten

GND:
11674183X 
August Friedrich Wilhelm Sack
© 2021 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften