Christoph Cellarius (Keller)

Christoph Cellarius (Keller)

Klassische Philologie

* 22.11.1638 (Schmalkalden)
 01.06.1707 (Halle)

Mitgliedschaft(en)

  1. Auswärtiges Mitglied
    gewählt:
    01.12.1701

Kurzbiographie

1667 Professor für hebräische Sprache und Ethik am Gymnasium in Weißenfeld. 1673 Rektor des Gymnasiums in Weimar. 1676 Rektor der Stiftsschule in Zeiss. 1688 Rektor der Domschule in Merseburg. 1693 Professor der Beredsamkeit und Geschichte an der Universität in Halle. (C. wurde 1701 als Mitglied der Akademie aufgenommen, hat jedoch kein Diplom erhalten.)

Christoph Cellarius (Keller)
© 2021 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften