Constantin Ion Parhon

Constantin Ion Parhon

Endokrinologie

* 27.10.1874 (Carnpulung-Muscel)
 09.08.1969 (Bukarest)

Mitgliedschaft(en)

  1. Korrespondierendes Mitglied
    gewählt:
    17.05.1956
    Änderung/Austritt/Ausschluss:
    20.05.1969
  2. Auswärtiges Mitglied
    gewählt:
    20.05.1969

Kurzbiographie

1913 Professor für Nervenheilkunde und Direktor der Nervenheilanstalt in Jassy. 1934-1940 und seit 1945 Professor für Endokrinologie an der Universität in Bukarest. 1946 zugleich Direktor des Instituts für Endokrinologie der Universität (1949 Institut der Akademie). 1948 Vorsitzender des Präsidiums der Großen Nationalversammlung. 1959 Ehrenpräsident der Akademie der Wissenschaften in Bukarest.

Constantin Ion Parhon
© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften