Cuno Hoffmeister

Cuno Hoffmeister

Astronomie, Geophysik

* 02.02.1892 (Sonneberg/Thür.)
 02.01.1968 (Sonneberg/Thür.)

Mitgliedschaft(en)

  1. Korrespondierendes Mitglied
    gewählt:
    23.04.1959
    Änderung/Austritt/Ausschluss:
    15.06.1961
  2. Ordentliches Mitglied
    gewählt:
    15.06.1961

Kurzbiographie

1930-1945 Leiter der Abteilung Sonneberg der Universitätssternwarte Berlin/Babelsberg. 1937-1938 zugleich Leiter der astronomischem Station bei Windhoek/Südwestafrika. 1941 Professor. 1947 Direktor der Sternwarte Sonneberg der Akademie. 1951 zugleich Lehrbeauftragter an der Universität in Jena. 1927 Leibnizmedaille der Akademie. 1951 Nationalpreis.

Normdaten

GND:
118706004 
Cuno Hoffmeister
© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften