Domenico Passionei

Theologie

* 02.12.1682 (Fossombrone)
 05.07.1761 (Camaldoni bei Frascati)

Mitgliedschaft(en)

  1. Auswärtiges Mitglied
    gewählt:
    16.10.1755

Kurzbiographie

1714 Hausprälat und geh. Kämmerer des Papstes CLEMENS XI. 1717 Inquisitor zu Malta. 1721 päpstl. Nuntius in der Schweiz, 1730 in Wien. 1738 Kurienkardinal (Brevensekretär) in Rom mit dem Titel "Sancti Bernhardi ad Thermas". 1755 Leiter der Bibliothek des Vatikans. (P. nahm als päpstlicher Legat an den Friedenskongressen in Den Haag 1709, in Utrecht 1712 und in Baden/Schweiz 1714 teil.)

Normdaten

GND:
116052546 
© 2021 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften