Eduard Winter

Eduard Winter

Geschichte, Kultur- und Wissenschaftsgeschichte Mittel- und Osteuropas, Geschichte der Diplomatie des Vatikans.

* 16.09.1896 (Grottau)
 03.02.1982 (Berlin)

Mitgliedschaft(en)

  1. Ordentliches Mitglied
    gewählt:
    24.02.1955

Kurzbiographie

1922 Dozent, 1929 Professor für osteuropäische Geschichte an der Universität in Prag. 1945 Abteilungsleiter am Institut für Wissenschaft und Kunst in Wien. 1947 Professor für osteuropäische Geschichte an der Universität in Halle. 1948 Rektor. 1951 Professor für osteuropäische Geschichte an der Universität in Berlin und Direktor des Instituts für Geschichte der Völker der UdSSR. 1956 zugleich Abteilungsleiter am Institut für Slawistik und Arbeitsgruppenleiter am Institut für Geschichte der Akademie in Berlin. 1960 Leiter der Arbeitsstelle für Geschichte der deutsch-slawischen Wissenschaftsbeziehungen der Akademie in Berlin. 1956 Nationalpreis.

Normdaten

GND:
118633813 
Eduard Winter
© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften