Ernst Eduard Kummer

Ernst Eduard Kummer

Mathematik

* 29.01.1810 (Sorau)
 14.05.1893 (Berlin)

Mitgliedschaft(en)

  1. Korrespondierendes Mitglied
    gewählt:
    06.06.1839
    Änderung/Austritt/Ausschluss:
    15.11.1855
  2. Ordentliches Mitglied
    gewählt:
    15.11.1855
    bestätigt am:
    10.12.1855

Kurzbiographie

1828-1831 Studium der Theologie und Mathematik an der Universität in Halle. 1832-1842 Lehrer für Mathematik und Physik am Gymnasium in Liegnitz. 1842 Professor für Mathematik an der Universität in Breslau, 1848-1849 Rektor. 1855 Professor für Mathematik an der Universität in Berlin; zugleich Professor für Mathematik an der Kriegsschule in Berlin. 1863-1878 Sekretar der Physikalisch-mathematischen Klasse der Akademie. 1868-1869 Rektor der Universität. Geh. Regierungsrat. Unter dem Dreigestirn E. Kummer, L. Kronecker und K. Weierstraß wurde Berlin zu einem führenden Zentrum der Mathematik.

Normdaten

GND:
118725335 
Ernst Eduard Kummer
© 2021 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften