Ernst Ferdinand Klein

Ernst Ferdinand Klein

Rechtswissenschaft

* 03.09.1744 (Breslau)
 18.03.1810 (Berlin)

Mitgliedschaft(en)

  1. Ordentliches Mitglied
    gewählt:
    01.10.1789
    Änderung/Austritt/Ausschluss:
    29.03.1792
  2. Auswärtiges Mitglied
    gewählt:
    29.03.1792
    Änderung/Austritt/Ausschluss:
    12.1800
  3. Ordentliches Mitglied
    gewählt:
    12.1800

Kurzbiographie

1771 Assistentsrat, später Karnmergerichtsrat im Justizministerium in Berlin. 1791 Professor für Rechtswissenschaften an der Universität in Halle und Direktor der Universität. 1800 Mitglied des Obertribunals und Geh. Oberjustizrat in Berlin. 1809-1810 Justitiar der Akademie. (K. betätigte sich in Halle auch als öffentlicher Lehrer. Er gab die "Annalen der Gesetzgebung und Rechtsgelehrsamkeit in den Preuss. Staaten" heraus und begründete 1798 gemeinsam mit KLEINSCHROD das "Archiv des Kriminalrechts".)

Normdaten

GND:
116211148 
Ernst Ferdinand Klein
© 2021 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften