Ernst Florens Friedrich Chladni

Ernst Florens Friedrich Chladni

Physik, Akustik

* 30.11.1756 (Wittenberg)
 03.04.1827 (Breslau)

Mitgliedschaft(en)

  1. Korrespondierendes Mitglied
    gewählt:
    21.12.1815

Kurzbiographie

Dr. phil. und Dr. jur. ohne amtliche Stellung. C. wohnte in Kemberg bei Wittenberg, war viel auf Reisen und lebte vom Ertrag seiner Werke und von Vorlesungen. (C. gilt als Entdecker der Klangfiguren; 1799 Entwicklung der Glasharmonika "Euphon".)

Normdaten

GND:
118520490 
Ernst Florens Friedrich Chladni
© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften