Ernst Hölder

Mathematik, Mechanik

* 02.04.1901 (Leipzig)
 30.06.1990 (Mainz)

Mitgliedschaft(en)

  1. Ordentliches Mitglied
    gewählt:
    24.02.1955
    Änderung/Austritt/Ausschluss:
    20.05.1969
  2. Auswärtiges Mitglied
    gewählt:
    20.05.1969

Kurzbiographie

1929-1945 Privatdozent bzw. Dozent an der Universität in Leipzig. 1939 Mitarbeiter an der Luftfahrt-Forschungsanstalt in Braunschweig. 1945 apl. Professor, 1946 Professor für Mathematik an der Universität in Leipzig und Direktor des Mathematischen Instituts. 1958 Professor für Mathematik an der Universität in Mainz.

Normdaten

GND:
117712701 
© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften