Eugenio Beltrami

Mathematik, Physik

* 16.11.1835 (Cremona)
 18.02.1900 (Rom)

Mitgliedschaft(en)

  1. Korrespondierendes Mitglied
    gewählt:
    06.01.1881

Kurzbiographie

1862 Professor für algebr. Analysis an der Universität in Bologna. 1863 Professor für Geodäsie an der Universität in Pisa. 1866 Professor für Mechanik an der Universität in Bologna und 1873 an der Universität in Rom. 1876 Professor für mathematische Physik an der Universität in Pavia. Präsident der Accademia dei Lincei.

Normdaten

GND:
116115475 
© 2021 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften