Franz Wockenius

Kirchengeschichte, Literaturgeschichte

* 1665 (Ravin/Pomm.)
 18.02.1734 (Wittenberg)

Mitgliedschaft(en)

  1. Auswärtiges Mitglied
    gewählt:
    03.10.1726

Kurzbiographie

1714 Konrektor am Gymnasium in Neustettin. 1724 Professor für Philosophie an der Universität in Leipzig. 1727 Professor für orientalische Sprachen an der Universität in Wittenberg.

© 2021 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften