Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher

Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher

Theologie, Philosophie

* 21.11.1768 (Breslau)
 12.02.1834 (Berlin)

Mitgliedschaft(en)

  1. Ordentliches Mitglied
    gewählt:
    29.03.1810
    bestätigt am:
    07.04.1810

Kurzbiographie

1785-1787 Studium am Pädagogium der Herrnhuter Brüder-Unität in Barby. 1787-1789 Studium der Theologie an der Universität in Halle. 1790-1793 Hauslehrer bei dem Grafen Dohna-Schlobitten. 1794-1796 Hilfsprediger in Landsberg an der Warthe. 1796-1802 Prediger an der Charité in Berlin. 1802 Hofprediger in Stolp. 1804-1806 Professor für Theologie und Philosophie an der Universität in Halle. 1809 Prediger an der Dreifaltigkeitskirche in Berlin. 1809-1814 Tätigkeit im preußischen Unterrichtsdepartement und Mitglied der Gründungskommission für die Berliner Universität. 1810 Professor für Theologie an der Universität in Berlin. 1815-1816 Rektor der Universität. 1815-1826 Sekretar der Philosophischen Klasse, 1826-1830 Sekretar der Historisch-philologischen Klasse, 1830-1834 Sekretar der Philosophisch-historischen Klasse der Akademie. Initiator und Mitglied der 1821 gegründeten Aristoteles-Kommission an der Akademie.

Normdaten

GND:
118608045 
Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
© 2023 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften