Fritz Schalk

Romanische Philologie

* 17.01.1903 (Wien)
 20.09.1980 (Bonn)

Mitgliedschaft(en)

  1. Korrespondierendes Mitglied
    gewählt:
    10.02.1955
    Änderung/Austritt/Ausschluss:
    20.05.1969
  2. Auswärtiges Mitglied
    gewählt:
    20.05.1969

Kurzbiographie

1932 Privatdozent an der Universität in Hamburg. 1933 Professor für romanische Philologie an der Universität in Rostock. 1936 Professor, 1940 Professor für Romanistik an der Universität in Köln.

Normdaten

GND:
118606379 
© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften