Gèza Schay

Physikalische Chemie

* 26.05.1900 (Wien)
 24.05.1991

Mitgliedschaft(en)

  1. Korrespondierendes Mitglied
    gewählt:
    22.11.1962
    Änderung/Austritt/Ausschluss:
    20.05.1969
  2. Auswärtiges Mitglied
    gewählt:
    20.05.1969

Kurzbiographie

1928 Privatdozent, 1939 Professor für physikalische Chemie an der Universität in Budapest 1949 Professor für physikalische Chemie an der Technischen Universität in Budapest. 1949 zugleich Direktor des Ungarischen Forschungsinstituts für Gummiindustrie. 1954 Direktor des Zentralinstituts für Chemie der Ungarischen Akademie der Wissenschaften in Budapest.

© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften