Giovanni Jacopo Marinoni

Mathematik, Astronomie

* 1676 (Udine)
 10.01.1755 (Wien)

Mitgliedschaft(en)

  1. Auswärtiges Mitglied
    gewählt:
    30.06.1746

Kurzbiographie

1698 Magister für Philosophie an der Universität in Wien. Hofmathematiker. 1709 Ingenieur von Nieder-Österreich. 1718 Vizedirektor der Akademie für Geometrie und Kriegswissenschaften in Wien. 1719 erster kaiserl. Mathematiker, 1726 Direktor der Kriegsakademie in Wien. (M. entwarf 1706 den Plan der Hauptstadt Wien. 1730 errichtete er eine Privatsternwarte.)

Normdaten

GND:
104291923 
© 2021 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften