Gotthilf Heinrich Ludwig Hagen

Gotthilf Heinrich Ludwig Hagen

Hydrotechnik

* 03.03.1797 (Königsberg i. Pr.)
 03.02.1884 (Berlin)

Mitgliedschaft(en)

  1. Ordentliches Mitglied
    gewählt:
    07.04.1842
    bestätigt am:
    28.06.1842

Kurzbiographie

Zunächst Astronom bei BESSEL in Königsberg. 1825 stellvertr. Regierungs- und Baurat in Danzig. 1826 Hafeninspektor in Pillau. 1831 Oberbaurat in Berlin; zeitweise auch Lehrer für Wasserbau an der Artillerie- und Ingenieurschule in Berlin und an der Bauakademie in Berlin. 1847 Geh. Oberbaurat, und 1850 vortr. Rat im Handelsministerium. 1866 Oberbaudirektor und Vorsitzender der technischen Baudeputation. 1869 Oberlandesbaudirektor. Wirkl. Geh. Rat.

Normdaten

GND:
118719874 
Gotthilf Heinrich Ludwig Hagen
© 2022 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften