Hans Christian Oersted

Hans Christian Oersted

Physik

* 14.08.1777 (Rudköbing)
 09.03.1851 (Kopenhagen)

Mitgliedschaft(en)

  1. Korrespondierendes Mitglied
    gewählt:
    23.11.1820

Kurzbiographie

Pharmazeut. 1806 Professor für Physik an der Universität in Kopenhagen, zugleich Lehrer für Naturwissenschaften am Landeskadettenkorps und am Militärinstitut. 1829 Direktor und Lehrer am Polytechnischen Institut in Kopenhagen. 1815 Sekretär der Königl. Dän. Gesellschaft für Wissenschaften. (O. sollte, um seine Entdeckungen öffentlich anzuerkennen, zunächst Ehrenmitglied werden, wurde jedoch zum Korrespondierenden Mitglied gewählt.)

Normdaten

GND:
118786784 
Hans Christian Oersted
© 2021 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften