Hans-Günter Riedel

Hans-Günter Riedel

Theoretische und angewandte Naturwissenschaften; Chemie, Physik, Verfahrenstechnik

* 19.02.1912 (Zeitz)
 13.12.1979 (Markkleeberg)

Mitgliedschaft(en)

  1. Ordentliches Mitglied
    gewählt:
    11.06.1964

Kurzbiographie

1945-1969 Werkdirektor des Projektierungs-Entwicklungsbüros "Ingenieurtechnisches Zentralbüro für Mineralöle und organische Grundstoffe" in Böhlen. 1961 zugleich Professor an der Bergakademie in Freiberg. 1965 Nationalpreis.

Hans-Günter Riedel
© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften