Hans Joachim Müller

Hans Joachim Müller

Biologie, Experimentelle Ökologie der Insekten

* 11.11.1911 (Leipzig)

Mitgliedschaft(en)

  1. Korrespondierendes Mitglied
    gewählt:
    15.06.1961
    Änderung/Austritt/Ausschluss:
    23.04.1964
  2. Ordentliches Mitglied
    gewählt:
    23.04.1964
    Änderung/Austritt/Ausschluss:
    07.07.1992

Kurzbiographie

1956 Professor an der Akademie der Landwirtschaftswissenschaft. 1958 Abteilungsleiter im Institut für Wanzenzüchtung der Akademie der Landwirtschaftswissenschaft in Quedlinburg. 1965 Professor für spezielle Zoologie und Entomologie. 1969 Professor für Zoologie an der Universität in Jena. 1949 Nationalpreis.

Normdaten

GND:
130621897 
Hans Joachim Müller
© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften