Hans-Joachim Queisser

Physik

* 06.07.1931 (Berlin)

Mitgliedschaft(en)

  1. Ordentliches Mitglied der AdW zu Berlin (West)
    gewählt:
    08.05.1987
    Änderung/Austritt/Ausschluss:
    31.12.1990

Kurzbiographie

1950-1958 Studium an der Freien Universität Berlin, University of Kansas und an der Universität Göttingen. 1958 Promotion zum Dr. rer. nat. an der Universität Göttingen. 1964 Habilitation an der Universität Frankfurt. 1958-1966 Forschungs- und Lehrtätigkeit an der Universität Göttingen, bei der Shockley Transistor Corp., Palo Alto, Calif., bei den Bell Telephone Labs., Murray Hill, New Jersey, USA. 1966-1971 o. Professor für Experimentalphysik an der Universität Frankfurt. 1971 Direktor am Max-Planck-Institut für Festkörperforschung in Stuttgart. Ab 1974 Honorarprofessor an der Universität Stuttgart.

Normdaten

GND:
104534621 
© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften