Heinrich Brandweiner

Heinrich Brandweiner

Völkerrecht, Kirchenrecht

* 20.03.1910 (Wien)
 22.03.1997

Mitgliedschaft(en)

  1. Korrespondierendes Mitglied
    gewählt:
    10.02.1955
    Änderung/Austritt/Ausschluss:
    20.05.1969
  2. Auswärtiges Mitglied
    gewählt:
    20.05.1969
    Änderung/Austritt/Ausschluss:
    07.07.1992

Kurzbiographie

1946 Staatsanwalt in Graz. 1948 Dozent, 1949 Professor für Völkerrecht und Kirchenrecht an der Universität in Graz. 1950 Gastprofessor für Völkerrecht an der Universität in Berlin und Leipzig sowie an der Akademie für Staats- und Rechtswissenschaften in Potsdam-Babelsberg. 1959-1961 zugleich Leiter der Arbeitsstelle für Völkerrecht der Akademie. 1960 Vorstand des Instituts für Völkerrecht und des Instituts für Kirchenrecht an der Universität in Graz.

Normdaten

GND:
118894684 
Heinrich Brandweiner
© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften