Heinrich Jakob Sievers

* 08.04.1708 (Lübeck)
 08.08.1758 (Linköping)

Mitgliedschaft(en)

  1. Auswärtiges Mitglied
    gewählt:
    1731

Kurzbiographie

1731 Prediger in Lübeck und theologischer Schriftsteller. 1735 Compastor der deutschen Gemeinde in Linköping. (S. hielt 1730 Vorlesungen an der Universität in Rostock. Nach zeitgenössischer Darstellung betätigte sich S. als Dichter und Kuriositätensammler und "entdeckte" an der Ostseeküste den "musikalischen Stein", auf dem er Noten gesehen haben will. Später soll er dänischer Hofprediger und Propst geworden sein.)

Normdaten

GND:
128896124 
© 2021 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften