Heinrich Wilhelm Gottfried  Waldeyer (ab 1916: von Waldeyer-Hartz)

Heinrich Wilhelm Gottfried Waldeyer (ab 1916: von Waldeyer-Hartz)

Anatomie

* 06.10.1836 (Hehlen/Weser)
 23.01.1921 (Berlin)

Mitgliedschaft(en)

  1. Ordentliches Mitglied
    gewählt:
    17.01.1884
    bestätigt am:
    18.02.1884

Kurzbiographie

1856-1857 Studium der Naturwissenschaften und Mathematik an der Universität in Göttingen. 1857-1861 Studium der Medizin an den Universitäten in Göttingen, Greifswald und Berlin. 1862-1864 Assistent am Physiologischen Institut der Universität in Königsberg. 1865-1872 Professor für pathologische Anatomie an der Universität in Breslau. 1872-1883 Professor für Anatomie an der Universität in Straßburg und Direktor des Anatomischen Instituts. 1883-1921 Professor für Anatomie an der Universität in Berlin. 1883-1917 Direktor des Anatomischen Instituts. 1893-1910 Präsident der Gesellschaft für Natur- und Heilkunde in Berlin. 1896-1919 Sekretar der Physikalisch-mathematischen Klasse der Akademie. 1898-1899 Rektor der Universität. 1900 Vorsitzender der Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte. Geh. Medizinalrat.

Normdaten

GND:
119034522 
Heinrich Wilhelm Gottfried  Waldeyer (ab 1916: von Waldeyer-Hartz)
© 2021 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften